Süßer Genuss
Kürbismuffins

Kürbismuffins

Egal ob Lasagne, Risotto und eine klassische Kürbiscremesuppe - Kürbis schmeckt in allen Variationen. Aufgrund der langen Haltbarkeit ist er sogar im Winter stets im Supermarkt zu finden. Ich hab heute mal was neues probiert und Kürbismuffins gezaubert. Der Kürbis hat die Muffins sehr saftig gemacht, also kann ich Nachmachen nur empfehlen!

Zutaten (12 Stück):

  • 400 g Kürbis (Hokkaido etc.), entkernt, geschält und in Stücke gehackt 
  • 180 g Zucker 
  • 4 Eier 
  • 150 g Dinkelweißmehl 
  • 150 g Dinkelvollkornmehl 
  • 2 gehäufte TL Backpulver 
  • 1 Handvoll Walnüsse 
  • 1 TL Zimt 
  • 175 ml Olivenöl/Rapsöl etc. 

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen. 
  2. Muffinsformen mit Förmchen auslegen oder befetten und bemehlen. 
  3. Die Kürbisstücke in der Küchenmaschine fein zerkleinern oder reiben. 
  4. Den zerkleinerten Kürbis in eine Schüssel geben, Eier dazuschlagen und mit dem Pürierstab pürieren, bis eine nicht ganz zu feine Masse entsteht. 
  5. Zucker und Zimt sowie eine Prise Salz zugeben und weiter pürieren. 
  6. Mehl, Backpulver und Olivenöl zugeben. Alles mixen bis ein glatter Teig entsteht– Walnüsse noch kurz zugeben und fertig. Darauf achten, dass alles schön gemixt ist aber auch nicht zu lange pürieren, sondern nur so bis alles gut zusammenhält. 
  7. Den Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen und für ca. 20-25 Minuten backen. 

Dauer: 20 Minuten Zubereitungszeit, 25 Minuten Backzeit

Autor:

Katrin Ebetshuber aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.