Kuga-Ball
Ode an Wien beim Kuga Ball in Großwarasdorf

Manujel Bintinger (re.), Julia Karall, Mirjam Kaar und Sabine Hedl mit Bgm. Rudi Berlakovich, NR Niki Berlakovich und Regina Petrik.
98Bilder
  • Manujel Bintinger (re.), Julia Karall, Mirjam Kaar und Sabine Hedl mit Bgm. Rudi Berlakovich, NR Niki Berlakovich und Regina Petrik.
  • Foto: Foto: KP
  • hochgeladen von Katrin Plank

GROSSSWARASDORF (KP). Mit dem Motto „Ode an Wien“ ging der 17. Kuga Ball über die Bühne. Einer der schönsten Bälle im Burgenland wurde mit eleganten aber auch ausgefallenen und vor allem kreativen Roben passend zum Motto besucht. Manuel Bintinger und seine „Ballmütter“ Julia Karall, Mirjam Kaar und Sabine Hedl organisierten mit jeder Menge helfender Hände einen großartigen Ballabend.

Grandios

Die Kuga-Aktiven gestalteten eine grandiose Eröffnung und ließen den Ballsaal spüren, welche Besonderheiten und Eigenheiten man an der Weltstadt Wien so sehr liebt. Bei einer Stadtrundfahrt durch Wien konnte der kleine Hunger am Kugawürstelstand gestillt, die Sehenswürdigkeiten der Großstadt bestaunt sowie das Tanzbein zu den Klängen der Gruppe PAX im Viervierteltakt geschwungen werden. Den Abend konnte man mit Klaviermusik in der roten Bar mit Cocktails genießen oder ganz klassisch im Beisl verbringen oder aber nach der Mitternachtseinlage in der grellen Sardelle zur Musik von DJ Romsch abshaken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen