Frühstück für die Pendler in Deutschkreutz

DEUTSCHKREUTZ. Für einen guten Start in den Tag sorgten vor kurzem Patrik Fazekas und sein engagiertes Team am Bahnhof in Deutschkreutz. Bereits um 4:15 Uhr wurden Müsliriegel an die Pendler verteilt. Trotz der frühen Stunde, freuten sich viele und nahmen das Power-Frühstück dankend an. „Pendler haben tagtäglich eine besondere Herausforderung zu bewerkstelligen. Es muss das Ziel sein, dass burgenländische Pendler einen Arbeitsplatz in unserem Bundesland finden. Es braucht ein passendes Angebot und Rahmenbedingungen, damit sich Betriebe im Burgenland ansiedeln“, fordert Fazekas.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen