Kanadisch-Europäische Parlamentarischen Gesellschaft bei Klaudia Friedl

STEINBERG-DÖRFL. Vor kurzem besuchte eine Delegation der Kanadisch-Europäischen Parlamentarischen Gesellschaft das Parlament in Wien. NR Klaudia Friedl nutzte die Gelegenheit um über das Freihandelsabkommen CETA, die Start-Up Szene in Kanada, wie auch die Frauenquote in der Politik zu diskutieren. „Ich schätze den Austausch mit Parlamentariern aus anderen Ländern und Kulturen sehr, denn aus den Diskussionen kann ich viele neue Erkenntnisse für meine Arbeit mitnehmen“, betont Friedl.

Autor:

Eva Maria Plank aus Oberpullendorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.