"Forcieren einheimische Spieler"

1.Klasse: SpG Hrvati mit Einstandssaison zufrieden • Bintinger neuer Coach

GROSSWARASDORF (O.Frank). Die Einstandssaison als „Spielgemeinschaft Hrvati“ ist mit dem Klassenerhalt geglückt. „Die Umbenennung war eine sehr gute Sache“, betont Obmann Stefan Bantsich. Die Fußstapfen des vormals altbewährten SC Großwarasdorf/Nebersdorf waren nicht zu groß. Im Gegenteil. Mehr Punkte als im Vorjahr und Schlussrang 10. „Unser Ziel war es nicht abzusteigen.“ Auf der Seitenlinie gibt es eine personelle Veränderung: Mario Bintinger (vormals Co-Trainer beim FC Deutschkreutz) wird den als offiziell geführten Trainer Rudi Berlakovich ablösen. "Spielen wird er nur dann, wenn wirklich Not am Mann ist", so der Klubchef. Für weitere Zugänge wartet die Klubführung die Zustimmungen zweier einheimischer Spieler ab („Wir forcieren den einheimischen Weg“, so Bantsich). David Grubits verlässt hingegen den Klub Richtung SC Kroatisch Geresdorf. Aufgrund einer Platzadaptierung werden bis September alle Spiele in Kleinwarasdorf ausgetragen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen