Stadtmarketing Oberpullendorf
"Vielleicht ein Erwachen bei den Online-Käufern"

Wie in allen anderen Städten Österreichs ist auch das Stadtbild von Oberpullendorf derzeit von geschlossenen Geschäften und leeren Einkaufsstraßen geprägt.
4Bilder
  • Wie in allen anderen Städten Österreichs ist auch das Stadtbild von Oberpullendorf derzeit von geschlossenen Geschäften und leeren Einkaufsstraßen geprägt.
  • Foto: Renner
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Obfrau Maria Bauer vom Stadtmarketing Oberpullendorf über die momentane Situation am Wirtschaftsstandort Oberpullendorf – Geschäftsmieter haben Anspruch auf Mietzinsminderung

OBERPULLENDORF. Wie in allen anderen Städten Österreichs ist auch das Stadtbild von Oberpullendorf derzeit von geschlossenen Geschäften und leeren Einkaufsstraßen geprägt. Was die Corona-Situation für den Wirtschaftsstandort Oberpullendorf bedeutet, ist abgesehen vom momentanen Ausbleiben der Umsätze schwer abzuschätzen.  

"Sitzen alle im selben Boot"

Für das Stadtmarketing, das sich unter anderem der "Stärkung des wirtschaftlichen Standortes" verschrieben hat, ist aber klar: "Wir sitzen alle im selben Boot und versuchen das Beste daraus zu machen, der Zusammenhalt am Wirtschaftsstandort ist jedenfalls groß", berichtet Obfrau Maria Bauer, die das von 27. März bis 13. April geplante große 20-Jahr-Jubiläum vom "Osterland" "schweren Herzens" absagen musste. "Das wird nun eben im nächsten Jahr und dafür noch größer gefeiert", so Bauer gegenüber den Bezirksblättern. Ob das für den 22. Mai geplante Gauklerfest stattfinden wird, werde man dann sehen. 

"So sieht Oberpullendorf ohne Geschäfte aus"

Rückmeldungen über die derzeitige Stimmung unter den Oberpullendorfer Unternehmern habe sie bis jetzt noch keine bekommen. Jedenfalls erhofft sich die Obfrau aufgrund der momentanen Ausnahmesituation ein Umdenken bei jenen Konsumenten, die ihre Produkte hauptsächlich im Internet kaufen und bestellen: "Vielleicht gibt es jetzt, wo man sieht, wie Oberpullendorf ohne Geschäfte aussieht, ein Erwachen bei denjenigen, die normalerweise bei Amazon & Co. einkaufen."

Anspruch auf Mietzinsminderung

Zumindest eine positive Nachricht gibt es dieser Tage für die Oberpullendorfer Geschäftsinhaber: Die Rechtsanwaltskammer Burgenland teilte am Mittwoch den Anspruch auf eine Mietzinsminderung mit. 
Wenn die gemietete Sache „wegen außerordentlicher Zufälle, wie Feuer, Krieg oderSeuche“ nicht gebraucht oder benutzt werden kann, besteht gemäß § 1104 ABGB ein Miet- oder Pachtzinsbefreiungsanspruch. Dies gilt für den Fall der Nichtbenutzbarkeit, also etwa dann, wenn Geschäfte aufgrund der gesetzlichen Beschränkungen gar nicht aufsperren können, Gasthäuser schließen müssen, etc. Wird aber ein eingeschränkter Geschäftsbetrieb aufrechterhalten oder wäre er zumindest möglich, wie etwa Lieferservice und Ähnliches, wird nicht von einer gänzlichen Unbrauchbarkeit auszugehen sein. Ein Mietzinsminderungswunsch ist vom Mieter an den Vermieter heranzutragen. Mietzahlungen sollten dementsprechend unter Vorbehalt geschehen, heißt es aus der Rechtsanwaltskammer Burgenland.

Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen