22.11.2017, 16:54 Uhr

Sieben neue Zivildiener beim Roten Kreuz Oberpullendorf

Begrüßung der neuen Zivildiener
OBERPULLENDORf. Sieben neue Zivildiener wurden von Vizepräsident a. D. Bezirksstellenleiter Franz Stifter bei der letzten Mitarbeiterbegrüßung gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Vizepräsidentin Angela Pekovics, dem Dienstführenden Mario Hofer, dem Freiwilligenkoordinator Bernhard Trummer und dem Bezirkssekretär Erwin Rathmanner begrüßt. Die hauptberuflichen Mitarbeiter nahmen die jungen Rotkreuzler herzlich in das Team des Rettungsdienstes auf. „Ihr werdet in den nächsten Monaten sehr viel an sozialer Kompetenz und im Umgang mit Kranken, Behinderten und Verletzten lernen. Und das wird euer zukünftiges Leben auch positiv prägen“, so Franz Stifter in seiner Begrüßungsrede.
Die Zivildiener sind: Thomas Beck aus Pilgersdorf, Markus Schlögl aus Draßmarkt , David Furtner aus Deutschkreutz, Peter Leidl aus Oberpullendorf, Lukas Mersich aus Frankenau, RIEGLER Stephan Riegler aus Oberpullendorf und Dennis Sommer aus Stoob.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.