05.12.2017, 10:53 Uhr

Volkspartei fordert Überholverbot und Sperrlinie

Zahlreiche Unfälle im zweispurigen Abschnitt der S31 zwischen dem Kreisverkehr Ober-pullendorf Steinberg/Dörfl und Stoob-Süd muss die Verantwortlichen aufrütteln. Wir for-dern ein Überholverbot und eine Sperrlinie, um diesen gefährlichen Abschnitt zu entschärf-ten“, betont LAbg. Patrik Fazekas.

„Landesrat Bieler muss hier rasch tätig werden“, betont Patrik Fazekas. „Wenn Bieler dieses Prob-lem wie viele andere Anliegen als Baustelle übergibt, ist der künftige zuständige Landesrat Doskozil gefordert. Es braucht nun rasch ein Überholverbot und eine Sperrlinie im zweispurigen Abschnitt der S31 zwischen dem Kreisverkehr Oberpullendorf Steinberg/Dörfl und der Abfahrt Stoob/Süd.“

#vpb
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.