31.05.2017, 07:30 Uhr

ASK Weppersdorf geht gut aufgestellt in die Zukunft!

WEPPERSDORF (OF). Die Neuaufstellung der Führungsetage beim 1. Klasse Mitte-Klub ist seit kurzem abgeschlossen. „Ich mache noch bis zum Beginn der Herbstsaison Dienst“, so Langzeit-Funktionär Johann Piniel, der in wie auch andere Funktionäre alle Agenden demnächst abgibt. Wobei Peter Raab schon jetzt die neue Gesamtverantwortung inne hat: „Ich freue mich auf diese Aufgabe. Wir werden versuchen, vermehrt auf einheimische Spieler zu setzen!“ Die angedachte Kooperation mit dem ASK Kobersdorf war durch die Aufstellung eines 18-köpfigen (!) Vorstands rasch vom Tisch. "Wir versuchen es weiterhin alleine", so der Neo-Obmann. Trainer Attila Kovacs wird den Klub verlassen. Mario Seckel (jetzt SV Leithaprodersdorf) ist der 1. Neuzugang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.