23.10.2017, 16:06 Uhr

Startschuss für elegantes Wohnprojekt

Neue Wohnungen: Alle am Wohnprojekt in den Tannenäckern Beteiligten nahmen in den Tannenäckern den Spatenstich vor.
OBERPULLENDORF (EP). Zum Spatenstich des neuen Wohnprojektes einer Wohnanlage mitten im Grünen, aber unweit des Stadtzentrums, lud die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft, mit Geschäftsführer Dr. Alfred Kollar an der Spitze, und der ehemalige Grundeigentümer, Heinz Koth, ein.

Heimische Betriebe

"Bereits 530 Menschen wohnen in Oberpullendorf in OSG Wohnungen oder Häusern. Wir pflegen mit dem Bürgermeister und der Stadtverwaltung eine sehr gute Zusammenarbeit, es ist eine gut funktionierende Partnerschaft", so Kollar. Auch die Zusammenarbeit mit heimischen Firmen, mit der Baufirma Pfnier an der Spitze, sei besonders gut. "Wir bauen mit heimischen Betreiben, die Firma Pfnier ist ein Paradebeispiel dafür, wie diese Partnerschaft gewachsen ist." Die Wohnungen sind zwischen 50 und 100 Quadratmeter groß, können gemietet oder gekauft werden. Geplant wurde das Projekt von Dipl. Ing. Martin Schwarz, bis Mitte 2019 soll die Übergabe erfolgen. Bürgermeister Rudi Geißler: "Wir pflegen zu allen burgenländischen Wohnbauträgern ein gutes Verhältnis. Jenes mit der OSG ist aber sicher das intensivste."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.