Unwettereinsätze im Bezirk
Baum stürzt auf Strommast und Haus

16Bilder

Am späten Nachmittag des 18.08.2020 wurden zahlreiche Schäden im ganzen Bezirk gemeldet. In Woppendorf stürzte ein Baum auf eine Stromleitung und verkeilte sich zwischen ein Haus und anderen Bäumen. Die Feuerwehren aus Woppendorf und Großpetersdorf wurden dazu alarmiert. Da die Lage sehr prekär war, musste planmäßig vorgegangen werden. Dazu wurde die Energie Burgenland zur Stromabschaltung hinzugezogen. Als mehr keine Gefahr von Strom bestand, konnten die Feuerwehreinsatzkräfte den Baum mittels Greifzug sichern. Mittels Kran und Rettungskorb konnte anschließend der massive Baum überlegt abgetragen werden. Durch  gut überdachte Einsatztaktik der Feuerwehreinsatzkräfte konnte der Baum nach ca. 3,5 Std. ohne Schaden aus der schwierigen Konstitution entfernt werden. Die Feuerwehren aus Großpetersdorf und Woppendorf war mit insgesamt 4 Fahrzeugen und 25 Einsatzkräfte im Einsatz.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen