Arbeitkammer Burgenland
Bezirkssieger im Kegeln ermittelt

Alle Sieger beim Bezirksfinale
6Bilder
  • Alle Sieger beim Bezirksfinale
  • Foto: Arbeiterkammer Burgenland
  • hochgeladen von Michael Strini

In Stadtschlaining fand das Bezirksfinale des AK-Kegelturniers statt. 

STADTSCHLAINING. „Alle Neune“ hieß es beim Bezirks-Finale des bereits zur Tradition gewordenen AK-Kegelturniers im Gasthaus Marth in Stadtschlaining.
Das Team Hella 1 konnte den Herrenbewerb für sich entscheiden. Bei den Damen erspielte das Team RBB Oberwart Damen den ersten Platz. Das Team Kurbad I darf sich ab nun Mix-Bezirkssieger nennen. Den Tagessieg bei den Herren holte sich Oliver Janisch, bei den Damen Tamara Taus.
Die Siegermannschaften werden den Bezirk Oberwart beim großen Landesfinale am 17. April im Gasthaus Huszar in Deutschkreutz vertreten. AK-Präsident Gerhard Michalitsch: „Das AK-Kegelturnier ist nach wie vor beliebt, weil hier nach der Arbeit die KollegInnen zusammen kommen, gemeinsam spielen und viele Freunde aus anderen Betrieben treffen. Ich danke den Betriebsräten in den Unternehmen, die das Turnier mitorganisiert haben."

Das Bezirksergebnis:

Herrenmannschaften

  1. Hella 1
  2. Hella 3 
  3. Hella 2 
  4. Kurbad II 
  5. RBB Oberwart Herren 

Damenmannschaften:

  1. RBB Oberwart Damen
  2. BFI Damen I 
  3. Team Dornau II 

MIX-Mannschaften:

  1. Kurbad I
  2. Team Dornau I 
  3. Tondach Mix 1 
  4. Tondach Mix 2 
  5. BFI Mix 

Tagessieger: Oliver Janisch, 136 Kegel
Tagessiegerin: Tamara Taus, 151 Kegel

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

Michael Strini auf Facebook
Michael Strini auf Instagram
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen