Große Erfolge im Tischtennis für Oberwarter Nachwuchs

Siegerfoto Gruppe 1: Dr. Balazs Molnar, Michael Seper, Philipp Enz, Rene Zöchbauer und Peter Medlitsch, MSc
3Bilder
  • Siegerfoto Gruppe 1: Dr. Balazs Molnar, Michael Seper, Philipp Enz, Rene Zöchbauer und Peter Medlitsch, MSc
  • Foto: UTTC Oberwart
  • hochgeladen von Michael Strini

OBERWART. Die vierte und letzte Burgenländische Nachwuchsliga der Saison 2016/2017 wurde in Oberpullendorf ausgetragen. Vom UTTC Oberwart nahmen Michael Seper, Daniel Baliko, Tobias Weninger und Hanna Huss teil - und das sehr erfolgreich.
Der Sieg in Gruppe 1 lief, wie zu erwarten war, über den Dominator der bisherigen 3 Durchgänge - Michael Seper. Sowohl Phillip Enz (Neusiedl) als auch Michael Seper gewannen ihre ersten 6 Matches souverän, womit es im 7. und letzten Match zum Showdown kam. Enz setzte sich in einem Finale auf konstant hohen Niveau knapp in 5 Sätzen durch und nahm somit Revanche für seine knappe Niederlage beim ersten Durchgang in Neusiedl am 20.11.2016. Das Podest komplettierte Rene Zöchbauer (Oberpullendorf, Matchverhältnis 5:2).

Gesamtsieger Michael Seper

Trotz der knappen Niederlage, doch aber auf Grund der Konstanz und der drei Gesamtsiegen in den vorangegangenen drei Nachwuchsligen schaffte Seper in eindrucksvoller Manier den Gesamtsieg im Burgenländischen Nachwuchs.
Den ausgezeichneten 5. Platz in dieser Gruppe erreichte Tobias Wenninger.
In Gruppe 2 konnte sich Daniel Baliko ungeschlagen mit einem souveränen Satzverhältnis von 21:3 durchsetzen. Er stieg beim letzten Turnier von Gruppe 3 auf und setzte somit seinen Durchmarsch fort. Nächste Saison wird Baliko damit in Gruppe 1 zu sehen sein. Den ausgezeichneten 5. Platz in dieser Gruppe erreichte Hanna Huss.

UTTC Oberwart besiegt Mauthausen

In der Bundesliga fixierte der UTTC mit einem souveränen 4:1 über Mauthausen Platz 5 in der Tabelle.
Im ersten Spiel des Nachmittags stand Martin Storf gegen den Oberwarter Viktor Vajda auf verlorenem Posten und musste sich mit 1:3 geschlagen geben. Die Führung der Gastgeber konnte Dominik Habesohn in der Folge ausbauen. Nun traf Pfeffer auf Mathias Habesohn, bereits eine Pflichtpartie für den ASKÖ Glas Wiesbauer Mauthausen. Pfeffer konnte die Erwartungen seines Teams auch erfüllen und verkürzte, durch einen Viersatzerfolg, auf 1:2. Als nächstes stand das Doppel auf dem Programm. Pfeffer/Kinz-Presslmayer konnten M.Habesohn/Vajda voll fordern, mussten sich aber schlussendlich mit 2:3 geschlagen geben. Dominik Habesohn war es nun vorbehalten, den Sack für Oberwart zuzumachen. Dies gelang dem jüngsten der Habesohn-Brüder auf überzeugende Art und Weise. Er besiegte Storf in drei Sätzen und sicherte dem UTTC Oberwart damit den 4:1 Sieg, sowie den fünften Rang im Grunddurchgang der easyTherm Tischtennis Bundesliga.

Finalturnier und Intercup

Zum Abschluss der Bundesliga findet am Samstag den 20.05.2017 das Finalturnier in Baden statt und unser Gegner heißt wieder Mauthausen. Außerdem bestreiten wir im Europacup noch das Final-Four, das vom 16. – 18.06.2017 in Karlsruhe ( D ) stattfindet!

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.