Aus SOT Oberwart wird Roth Die Steuerberater

Sonst bleibt bei Roth alles gleich, nur der Name hat sich von SOT auf Roth Die Steuerberater geändert.
  • Sonst bleibt bei Roth alles gleich, nur der Name hat sich von SOT auf Roth Die Steuerberater geändert.
  • Foto: Roth Die Steuerberater GmbH
  • hochgeladen von Karin Vorauer

OBERWART. Mit dem Wechsel zur Marke Roth Die Steuerberater verfolgt das Unternehmen das Ziel, auch zukünftig kontinuierlich zu wachsen.
Insgesamt sind bei Roth Die Steuerberater 19 Mitarbeiter beschäftigt. Davon verfügen fünf Mitarbeiter über die Berufsbefugnis eines Steuerberaters.

"Gleichzeitig positionieren wir uns damit noch stärker und eigenständiger. Mit dem klaren Anspruch im Kreis der unabhängigen Steuerberater ganz vorne mitzuspielen." (Hans Roth)

70 Jahre Erfahrung

Die Steuerberatungskanzlei Roth ist nicht nur im Burgenland aktiv, sondern in ganz Ostösterreich tätig. "Viele Klienten begleiten wir bereits seit über 70 Jahren. Was unsere Klienten an uns schätzen ist neben dem Know-how auch das tiefgreifende Verständnis für die Besonderheiten ihrer Branche und dem überzeugenden Ansatz - Alles aus einer Hand", so Roth.

Autor:

Karin Vorauer aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.