Ehemalige Raiffeisenbank Litzelsdorf wird ZENTROOM

So soll das neue "ZENTROOM" Litzelsdorf aussehen.
  • So soll das neue "ZENTROOM" Litzelsdorf aussehen.
  • Foto: Rockymedia graphicdesign
  • hochgeladen von Michael Strini

LITZELSDORF. Das ehemalige Gebäude der Raiffeisenbank Litzelsdorf wurde von Martin Rosner und Peter Fassl und übernommen und wird derzeit als modernes Bürogebäude adaptiert.
Unter dem Namen „ZENTROOM“ sollen bis zum Jänner kommenden Jahres 4 Büroflächen zwischen 15 und 54 m² entstehen, wobei den Mietern zusätzlich ca. 50m² als Roomsharing zur Verfügung gestellt werden. Die Küche, Sanitärräume und ein Besprechungsraum können so von allen genutzt werden. Die Miete beinhaltet sämtliche Betriebskosten und freien Internetzugang über eine stabile Netzwerkverbindung.

Umbau durch ortsansässige Unternehmen

Den beiden Immobilienbetreibern war es ein großes Anliegen, die Umbauarbeiten nahezu ausschließlich von ortsansässigen Unternehmen durchführen zu lassen.
Details zu den Mietobjekten findet man auf www.zentroom.at.

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.