Bezahlte Anzeige

Genuss und Leidenschaft pur bei Uwe Schiefer in Welgersdorf

Uwe Schiefer mit seinem Topwein "Blaufränkisch Reihburg 2005", den es aktuell auch als Rarität ab-Hof gibt.
7Bilder
  • Uwe Schiefer mit seinem Topwein "Blaufränkisch Reihburg 2005", den es aktuell auch als Rarität ab-Hof gibt.
  • Foto: Weingut Schiefer & Domaines Kilger GmbH & Co KG
  • hochgeladen von Michael Strini

WELGERSDORF. Uwe Schiefer hat eine ganz klare Vorstellung vom seinem Job: durch weitgehend naturnahen Ausbau Weine zu machen, die weit weg von jeder Uniformität ganz klar die Typizität der Böden rund um den südburgenländischen Eisenberg mit Toplagen wie Reihburg, Szapary und Königsberg widerspiegeln.
Stets darauf aus, neues Potential zu entdecken, wird seit 2013 auch in Purbach am Neusiedler See und in Lutzmannsburg im Mittelburgenland Weinbau betrieben. Die Gegebenheiten dort sind für den „Mann aus dem Süden“ eine extrem spannende Alternative.

Leitsorte Blaufränkisch

Die Leitsorte ist stets der Blaufränkisch, den Uwe Schiefer burgenlandweit in unterschiedlichen Terroir-Spielarten keltert. Aber auch im Weißweinbereich beschreitet er neue Wege, indem er dem Welschriesling neue, südburgenländische Qualitäten entlockt. Apropos Qualität: Es werden auch diverse Frizzante, Edelbrände, Apfelsaft sowie Paprikapulver und Kübiskernöl erzeugt.
Angesprochen auf die Besonderheiten in seinem Betrieb erklärt Uwe Schiefer ganz simpel: „Wir haben weder das Rad, noch das Weinmachen neu erfunden: alte Rebstöcke auf sonnenverwöhnten Lagen, pannonisches Klima sowie die einzigartigen eisen- und schieferhältigen Böden sorgen für ein einzigartiges Terroir. Gepaart mit puristischer Weingartenarbeit, dem Weglassen moderner Technik im Keller sowie viel Leidenschaft und Zeit zum Reifen ergibt das: schiefer.pur.“

Diverse Auszeichnungen

Durch diverse aktuelle Auszeichnungen, wie die Top-Bewertungen des einflussreichen Weinkritikers James Suckling, z.B. für den Blaufränkisch Reihburg „r2“ 2012 (97 Punkte), Blaufränkisch Szapary 2014 (96 Punkte) oder den Vinaria Sieger Gold für den Blaufränkisch Lutzmannsburg v.v. 2015, sieht sich Uwe Schiefer in seiner Philosophie „less is more“ mehr als bestätigt.

Neues bei Uwe Schiefer:

Durch die seit kurzem bestehende Partnerschaft mit dem Münchner Unternehmer Hans Kilger und der neu gegründeten Schiefer & Domaines Kilger GmbH & Co KG, ist es Uwe Schiefer möglich, bei seinen Weinen noch kompromissloser auf die Qualität zu achten. Und seinen Weinen noch mehr Zeit zur Entwicklung zu gönnen.
Zusätzlich wird seit Februar diesen Jahres an einem Kellerzubau sowie einem Wirtschaftsgebäude gearbeitet. Die Fertigstellung steht unmittelbar bevor, wir werden in den nächsten Wochen in einer ausführlichen Baureportage darüber berichten.

Im Herbst startet außerdem ein neues Gastronomieprojekt am Naschmarkt in Wien – man darf gespannt sein, weitere Infos dazu folgen…
Die Ab-Hof-Öffnungszeiten in Welgersdorf sind von MO bis FR von 9 bis 16 Uhr. Samstag, Sonntag und Feiertage gegen telefonische Voranmeldung.

Kontakt


Schiefer & Domaines Kilger Gmbh & Co KG

Welgersdorf 3
7503 Großpetersdorf
Telefon: 0664/5219047
E-mail: wein@schiefer-kilger.com
Internet: www.weinbau-schiefer.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen