Infoabend bezüglich Pflichtpraktikum

5Bilder

Vier Monate Ferien zwischen dem dritten und vierten Jahrgang der HLW dienen nicht nur zum "Ausruhen", sondern die SchülerInnen müssen ein dreimonatiges Pflichtpraktikum - wahlweise in den Bereichen Wirtschaft, Tourismus, Verwaltung oder auch im Gesundheitsbereich - absolvieren.

Aus diesem Grund wurden die SchülerInnen und Eltern der dritten Jahrgänge am Dienstag, dem 24.10.2017, durch Schulleiter Harald Zapfel und Herrn Manfred Pimperl von der Arbeiterkammer Südburgenland über die wesentlichsten Bedingungen und Vorschriften informiert.

Das Praktikum kann auch im Ausland absolviert werden, dazu gibt es ein spezielles Förderprogramm von Erasmus+.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen