29.09.2014, 11:41 Uhr

Tolle Show rund um den Beziehungsstress

Beim Comedy-Musical "Beziehungsstress?!" gab es einige Kontroversen
Pinggau: Veranstaltungszentrum | Die Musical & Stage Dance Company Pinkafeld präsentierte am Samstag und Sonntag das neue Comedy-Musical "Beziehungsstress?!" aus der Feder von Robin Zapfel im Veranstaltungszentrum Pinggau. Beide Vorstellungen waren praktisch ausverkauft und das Publikum wurde nicht enttäuscht.
Drei Beziehungen standen auf der Kippe und da schritt eine Expertin Black Cat (Johanna Mikolaschek) ein, die für viel Turbulenz sorgte, denn sowohl Leo (Robin Zapfel) und seine Frau Clara (Sabrina Kirchsteiger), Siegfried Turnschuh (Florian Buchner) und seine Verlobte Josephine (Patricia Folk), sowie Jakob (Patrick Hlinovsky) und seine Lebensgefährtin Constanze (Julia Irmler) standen mit dem jeweils anderen auf "Kriegsfuss" und das aus drei verschiedenen Gründen.
Mit viel Humor, einer tollen musikalisch-gesanglichen Performance und jede Menge Tanz und Show sorgte die MSDC für zwei kurzweilige Abende und beste Unterhaltung.
Dass viel Arbeit dahinter steckt, bestätigte auch Autor-Schauspieler Robin Zapfel: "Das Stück war in wenigen Tagen geschrieben. Geprobt haben wir aber praktisch das ganze Jahr, vor allem in den Sommermonaten, da ja alle berufstätig, Studenten oder Schüler sind. Mich freut, dass am Ende alles so gepasst hat und die Leute zufrieden waren!"
Die Musik stammte von Chris der Berg, Lyrics von Edda Adamovics, die Tanzshow von Carina Zapfel. Regie führten Gabriela Benesch und Erich Furrer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.