09.08.2018, 16:34 Uhr

Dorfbrunnen in Dürnbach saniert

Der Dorfbrunnen anlässlich "750 Jahre Dürnbach" errichtet, wurde nun saniert. (Foto: Josef Holzgethan)
DÜRNBACH. Aus Anlass 750 Jahre Dürnbach wurde der Dorfbrunnen am 13. August 1995 im Zuge des Festaktes vom damaligen Diözesanbischof Paul Iby gesegnet und danach enthüllt. "Der Brunnen soll uns an das Jubiläum 750 Jahre Dürnbach erinnern. Da in den letzten Jahren der Brunnen keine Funkion hatte, weil er leck war, sowie einige Versuche einer Reparatur nicht erfolgreich waren, beschloss der Vorstand des Verschönerungsvereines den Brunnen zu sanieren und ihn so wieder in Funktion zu bringen", berichtet Obmann Josef Holzgethan.
Diese ist nun erfolgt. Die Sanierungskosten betrugen 2.620 Euro - inklusive der Wasserzufuhr, Abdichten des Brunnens, eine neue Wasserpumpe und eine Lichtanlage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.