23.09.2014, 13:03 Uhr

Oberwart: LKW-Bergung bei Baustelle

Ein LKW musste von der Stadtfeuerwehr Oberwart geborgen werden (Foto: Stadtfeuerwehr Oberwart)
Am Montag, 22. September, um 16:25 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Oberwart von der LSZ-Burgenland zu einer LKW-Bergung auf die Alte Bundesstraße, Höhe Steinbrückl alarmiert.
Aufgrund der Baustelle beim Kreisverkehr wird der ganze Verkehr dort umgeleitet. Der LKW rutschte ins Bankett und konnte nicht mehr weiterfahren. "Wir rückten sofort mit einem schweren Rüstfahrzeug (SRF), einem Einsatzleitfahrzeug (ELF) und sieben Mann zum technischen Einsatz aus. Der Sattelschlepper konnte mit dem SRF und der Abschleppstange aus dem Graben gezogen werden. Der Lastwagen konnte dann seine Fahrt fortsetzen", so OLM Klaus Eberhardt.

Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet und die Feuerwehr konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.