06.10.2014, 10:10 Uhr

Bernd Wiesberger stößt am Finaltag mit der 68 noch bis auf Rang 14 nach vor.

(Foto: ©Philipp Schuster/Red Bull Content Pool)
Bernd Wiesberger notierte bei den Alfred Dunhill Links Championship am Old Course am Sonntag die vierte rote Runde in Folge und macht mit der 68 (-4) noch etliche Plätze im Klassement gut.
Wiesberger stieß mit der abschließenden 68 (-4) in St. Andrews noch bis in die Top 20 nach vor. Der Oberwarter startete mit einem Birdie auf der 1 nahezu perfekt, tritt sich bei einer kurzen Schwächephase aber zwei Bogeys in Folge ein.
Zwar radiert er diese noch auf den Frontnine gekonnt wieder aus, bei einem Zwischenstand von 1 unter Par nach der ersten Hälfte, tritt er bei den generell eher tief angesiedelten Scores aber klar auf der Stelle.
Die Sicherheit im Spiel ist nach den beiden Schlagverlusten aber eindeutig wieder da und nach den ersten vier Bahnen auf der hinteren Platzhälfte findet der Reiters Hotels Pro zwei weitere Birdies die ihn an die Top 20 heranbringen. Mit einem abschließenden Birdie auf der 18 macht er dann die 68 (-4) perfekt und beendet die Alfred Dunhill Links Championship auf Rang 14.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.