11.08.2018, 00:33 Uhr

Spielabbruch wegen Gewitter

Die erste Runde der Burgenlandligasaison 2018/19 war von einem schweren Gewitter überschattet. Nach 45 gespielten Minuten, also Halbzeit, konnte die Partie zwischen Oberwart und Draßburg nicht wieder angepfiffen werden, da der plötzlich stark einsetzende Regen mit dem vielen teils sogar extremen Blitzen nicht nur viel Regenwasser hinterlassen hat sondern auch einen Stromausfall beim Flutlicht sodass es einfach nicht möglich war das Spiel nach dem Starkregen weiterzuspielen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.