30.09.2016, 12:05 Uhr

Spitzensportler werden Physiotherapeuten

Auf der FH Burgenland am Standort Pinkafeld studieren derzeit zwei erfolgreiche Spitzensportler aus dem Burgenland. Die Pinkafelder Schirennläuferin Linda Balla und der Top-Radsportler Dominik Imrek aus Oberwart. Beide haben sich für den Studienzweig Physiotherapie entschieden.

PINKAFELD (ps). Zwei Spitzensportler Linda Balla (Schisport) und Dominik Imrek (Radsport) verfolgen ein gemeinsames Ziel auf der FH Burgenland in Pinkafeld. Sie absolvieren das Bachelorstudium mit der Zielsetzung einer kompetenten PhysiotherapeutInnen Ausbildung. In ihrer Freizeit bereiten sie sich auf ihre jeweiligen sportlichen Herausforderungen vor und sind derzeit oft beim gemeinsamen Radfahren anzutreffen.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
27.951
Friederike Neumayer aus Tulln | 30.09.2016 | 18:14   Melden
35.037
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 04.10.2016 | 07:04   Melden
3.190
Peter Seper aus Oberwart | 04.10.2016 | 08:59   Melden
3.190
Peter Seper aus Oberwart | 04.10.2016 | 09:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.