06.02.2018, 18:56 Uhr

Fa. Spitzer Engineering präsentierte 3-D-Scanner

Dir. Wilfried Lercher, Gebäudetechnik-AV Adalbert Schönbacher, Ing. Stefan Sommersguter und DI Markus Plank von der Fa. Spitzer Engineering und Prof. Wilhelm Zapfel mit dem 3-D-Scanner

Vorauer Firma ist ein österreichisches Vorzeige-Ingenieurbüro

Die Firma Spitzer Engineering aus Vorau zählt zu den größten Technischen Büros / Ingenieurbüros in Österreich. Die Produktpalette reicht von Studien bis zum Detailengineering und von der Planung bis zur Fertigungsüberwachung. Spezifisches Fachwissen und Know How garantieren Ihnen beste Unterstützung im planenden, konstruktiven und beratenden Sektor.
Kürzlich präsentierten DI Markus Plank und Ing. Stefan Sommersguter von der Fa. Spitzer Engineering vor den Schülern der vierten und fünften Klassen der Abt. Gebäudetechnik der HTL Pinkafeld ihr breites Dienstleistungsangebot. Höhepunkt war die Vorführung ihres 3-D-Scanners „FARO Focus3D“, welcher in der Bestandsaufnahme von Anlagen neue Maßstäbe setzt. Durch die praxisnahe Präsentation erhielten die Schüler einen tiefen Einblick in die Welt des modernen Anlagenbaues.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.