"72 Stunden ohne Kompromiss“! 2016

Am 19. Oktober 2016 startet Österreichs größte Jugendsozialaktion, organisiert von der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3.
Von 19. bis 22. Oktober 2016 werden bis zu 5.000 Jugendliche mit ihren Stärken, Ideen und ihrem Engagement zeigen, dass es möglich ist, Gutes zu tun - und das 72 Stunden lang in 400 Einzelprojekten österreichweit.

Schwerpunkt „Vielfalt leben“

Hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Soziale, nachhaltige Projekte werden gesammelt, die die Jugendlichen während der „72 Stunden ohne Kompromiss“ in Angriff nehmen. „Soziale Einrichtungen, Betriebe und Vereine arbeiten auf regionaler Ebene zusammen.
2016 geht es bei der Sozialaktion insbesondere um die Vielfalt des Lebens.

Damit das besondere Engagement der Teilnehmer/innen in ganz Österreich spürbar wird und über die Projektschauplätze hinaus wirken kann, wird Hitradio Ö3 auch heuer "72 Stunden ohne Kompromiss" berichten: Ö3-Weckermoderator Robert Kratky ist als Live-Reporter unterwegs, wird Schauplätze besuchen und seine Eindrücke und Erlebnisse mit ganz Österreich teilen.

Projekte einreichen und Anmeldung

Wer den Jugendlichen eine Aufgabe stellen möchte: Bis 27. September können noch Projekte für „72 Stunden ohne Kompromiss“ eingereicht werden. Alle Infos von den Projektkriterien bis zur Projektanmeldung finden Sie auf www.72h.at.
Für TeilnehmerInnen: alle Interessierten von 14 bis 25 Jahren (Einzelpersonen, Jugendgruppen, Schulklassen) können sich ebenfalls bis 27. September über die Homepage www.72h.atanmelden.

Wann: 27.09.2016 ganztags Wo: Osttirol, 9900 Osttirol auf Karte anzeigen
Autor:

Theresa Staller aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.