Burg Heinfels

12Bilder
Wo: Burg Heinfels, 9919 Heinfels auf Karte anzeigen

Die Burg Heinfels liegt strategisch günstig auf einem Hügel oberhalb der Gemeinde Heinfels und wird aufgrund ihrer Position als "Königin des Pustertales" betitelt. Der Name geht auf die sagenumwobene Gründung durch die Hunnen zurück. So wurde die Wehranlage bis ins 16. Jhdt. als "Huonenfels" bezeichnet. Alles begann also vor langer, langer Zeit. Eigentlich in diesem Fall vor gar nicht so langer Zeit, denn die Burg wurde immerhin erst 1243 erwähnt. Ein paar Jährchen mehr wird sie eventuell aber schon auf dem Buckel haben. Doch bleiben wir bei den Fakten: Damals, im besagten Jahre 1243 wird sowohl die Burg Heinfels als auch deren Herr und Meister, der Ritter Otto von Heunvels, erwähnt. Später waren die Görzer Grafen die Besitzer der Burg Heinfels. Die lange und bewegte Geschichte hier aufzuzählen, wäre müßig und vielleicht sogar ein bisschen zu viel des guten. Statt sich in der Vergangenheit aufzuhalten sollte man sich an der Gegenwart der Burg Heinfels erfreuen. Sie erzählt zwar natürlich beredet von ihrer Geschichte, beeindruckt aber auch im Hier und Jetzt. Schließlich ist sie sehr gut erhalten und thront immer noch sehr mächtig über den Dingen.
Die Burganlage oberhalb von Heinfels ist ein überaus markantes Wahrzeichen des östlichen Pustertals. Die Burg Heinfels ist weithin sichtbar und auch von ihr aus kann man sich eine Sicht gönnen, die einem noch länger im Gedächtnis bleibt. So viel sei jetzt aber schon einmal verraten: Drauaufwärts, drauabwärts und auf das gegenüber mündende Tiroler Gailtal – das ist ein Blick, wie man ihn nicht alle Tage bekommt. Die Burg selbst kann man derzeit leider nicht von innen besichtigen. Ein bisschen hat der Zahn der Zeit also doch an der Burg Heinfels genagt. Doch auch von außen beeindruckt sie schon. Außerdem wurde die Burg zuletzt 2010 im Rahmen des „Tag des Denkmals“ zugänglich gemacht. 1200 Interessierte kamen und staunten. Außerdem laufen Bestrebungen die Burg zu sanieren seit einiger Zeit auf Hochtouren. Man sollte die Burg Heinfels in dieser Hinsicht im Auge behalten. So oder so ist sie aber einen Ausflug wert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen