Telefonseelsorge – auf der Suche nach offenen Ohren

Telefonseelsorge – auf der Suche nach offenen Ohren
  • Telefonseelsorge – auf der Suche nach offenen Ohren
  • hochgeladen von Vanessa Leiter

Die Telefonseelsorge Innsbruck sucht Verstärkung für ihr Team von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, nachdem im vergangenen Jahr mehr als 15.000 Anrufe bei der Notrufnummer 142 eingingen und mehr als 4000 Onlineanfragen gestellt wurden. Die Sorgen der Anrufenden sind vielfältig: Probleme in Partnerschaft und Familie, Isolation, Depressionen, Ängste, Trauer, Sucht, Suizid. Die Telefonseelsorge bietet eine kostenlose, fundierte Ausbildung, die im September 2019 startet und neun Monate dauert. Darauf folgt der selbständige Dienst am Telefon, begleitet durch Supervision und Fortbildung.
Ausbildungsunterlagen können angefordert werden unter telefonseelsorge@dibk.at.

Autor:

Vanessa Leiter aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.