18-Jähriger mit Hand in Arbeitsmaschine eingeklemmt

ST. JAKOB. Zwei Bedienstete eines Forstunternehmens, ein 61-jähriger Mann aus dem Bezirk Lienz sowie ein 18-Jähriger Kufsteiner, waren am 4.7.2017 nach Holzarbeiten in St. Jakob mit Reparaturarbeiten an einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine beschäftigt.
Dabei betätigte der 61-Jährige unerwartet den Baggerarm und der 18-Jährige wurde im Bereich der linken Hand eingeklemmt. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu.
Der 61-Jährige brachte den Verletzten mit dem PKW sofort zur Rettung in St. Jakob i D. Nach der ärztlichen Erstversorgung wurde der 18-Jährige von der Rettung in das BKH Lienz gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen