Jean Paul kehrt zurück in seine Heimat

2Bilder

Vergangenen Sonntag fand in der Pfarrkirche St. Andrä ein Verabschiedungsgottesdienst für Pfarrer Jean Paul Ouedraogo statt.
Nach vielen Jahren als Pfarrer in der Pfarrkirche St. Andrä wechselte Jean Paul im September 2018 in den Seelsorgeraum Inzing-Hatting-Polling. Mit 10. Feber beendete er dort seinen seelsorglichen Dienst, denn er kehrt wieder in seine Heimatdiözese Haya in Burkina Faso zurück.
Der 67-jährige war 13 Jahre lang Pfarrer in der Lienzer Pfarre und der Abschied im August 2018 fiel ihm sehr schwer. Am 17. Feber verabschiedete sich die Pfarrgemeinde noch einmal von ihrem langjährigen Pfarrer bevor er seine Reise in die Heimat antritt.

Die Pfarrgemeinde verabschiedete sich von Pfarre Jean Paul Ouedraogo.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen