L 26 wieder befahrbar
UPDATE: Temporäre Sperre der Kalser Straße wieder aufgehoben

Wegen Lawinengefahr wurde die Kalser Straße temporär gesperrt. Die Sperre konnte aber früher als erwartet aufgehoben werden.
  • Wegen Lawinengefahr wurde die Kalser Straße temporär gesperrt. Die Sperre konnte aber früher als erwartet aufgehoben werden.
  • Foto: Symbolbild Brunner Images
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

KALS. Nach einem Lawinenabgang war die Sperre der Kalser Straße im Bereich zwischen Staniska und Arnig eine Vorsichtsmaßnahme der Lawinenkommission aufgrund von vorhergesagter Tageserwärmung. Bis Freitag früh sollte die Sperre mit kurzen Öffnungszeiten morgens und abends andauern.
Am späten Mittwochnachmittag konnte die temporäre Sperre früher als erwartet wieder aufgehoben werden.

Im Bereich des Haslachgrabens westlich der Kalser Landesstraße (L 26) löste sich am 23. Feber gegen 15 Uhr eine Nassschneelawine, die sich oberhalb der L 26 teilte und mit zwei Armen über die Kalser Landesstraße floss. Die Fahrbahn wurde auf jeweils eine Breite von 20 bis 30 Metern und einer Höhe von bis zu vier Metern vollständig verlegt. Nach der Räumung der Straße wurde diese nach einem Orientierungsflug des Polizeihubschraubers Kärnten mit Mitgliedern der Lawinenkommission und in Absprache mit dem Baubezirksamt Lienz kurz nach 17 Uhr kurzfristig wieder für den Verkehr freigegeben.

Erneute Sperre

Um 20.20 Uhr musste die L 26 im Bereich Hasslerebene, Staniska – Arnig wegen Lawinengefahr neuerlich gesperrt werden. Eine neuerliche Entscheidung über eine temporäre Öffnung der Straße wurde für heute, 24. Feber, angesetzt.
Nun teilte das Land mit, dass es auf der Kalser Straße zwischen Staniska und Arnig aufgrund der aktuellen Wetterprognose für heute, Mittwoch, bis Freitag temporäre Sperren wegen Lawinengefahr geben wird.

Nach derzeitigem Stand wird von folgenden Sperr- und Öffnungszeiten ausgegangen:

  • Heute, Mittwoch, ab sofort bis 17 Uhr gesperrt, anschließende einstündige Öffnung bis 18 Uhr. Nachtsperre ab 18 Uhr bis Donnerstag, 7.30 Uhr
  • Morgen, Donnerstag, von 7.30 bis 9 Uhr geöffnet, anschließende Sperre bis 17 Uhr. Einstündige Öffnung von 17 bis 18 Uhr, anschließende Nachtsperre ab 18 Uhr bis Freitag, 7.30 Uhr

Die Lawinenkommission wird vor jeder Öffnung die Lawinengefahr aktuell neu beurteilen. Bei Gefahr im Verzug ist für die L 26 Kalser Straße im gefährdeten Abschnitt eine kurzfristige Sperre im Sinne der Sicherheit auch in den oben angeführten Öffnungszeiten möglich.

UPDATE, 24. Feber, 17.30 Uhr:

Die Lawinenkommission von Kals konnte am späten Mittwochnachmittag nach neuerlicher Begutachtung und Beratung eine günstigere Lawinenprognose erstellen, sodass die temporäre Sperre auf der L 26 Kalser Straße ab sofort aufgehoben und dieser Verkehrsweg bis auf Weiteres wieder ohne Behinderungen befahrbar ist.

Weitere Lokalnachrichten aus Osttirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen