Polizeimeldung Bezirk Lienz

Beiträge zum Thema Polizeimeldung Bezirk Lienz

Lokales
In Assling geriet ein Lkw mit nicht vollständig eingeklappter Kippmulde in die Bahn-Oberleitung.

Polizeimeldung Osttirol
Assling: LKW geriet in Bahn-Oberleitung

ASSLING. Am 25. Mai lenkte ein 62-jähriger Österreicher in Assling einen Lkw auf einer Schotterstraße über einen unbeschrankten Bahnübergang, wobei er mit der nicht vollständig eingeklappten Kippmulde an der Oberleitung der Bahntrasse streifte. Nachdem der Strom abgeschaltet und die Leitung geerdet wurde, konnte der Mann von der Feuerwehr Assling aus der Fahrerkabine befreit und von der Rettung zur Kontrolle in das Krankenhaus Lienz eingeliefert werden. Es entstand ein Sachschaden in derzeit...

  • 26.05.20
Lokales
Die PI Matrei ersucht um Hinweise zur Sachbeschädigung in Prägraten.

Polizeimeldung Osttirol
Sachbeschädigung in Prägraten

PRÄGRATEN. Am 22. Mai gegen 21.50 Uhr rissen bisher unbekannte Täter in Prägraten drei auf Straßenlaternen montierte W-LAN-Antennenverstärker von den Laternen, wodurch die Verstärker zerstört wurden. Es entstand ein Schaden im dreistelligen Eurobereich. Um zweckdienliche Hinweise an die PI Matrei in Osttirol (Tel. 059133/7234) wird ersucht. Weitere Polizeimeldungen aus Osttirol

  • 26.05.20
Lokales
Beim Auftreiben von Rindern in einen Anhänger wurde eine 22-jährige Frau in Virgen von einem Jungtier umgerempelt und kam zu Sturz.

Polizeimeldung Osttirol
Virgen: Jungrind verletzte 22-jährige Deutsche

VIRGEN. Am 23.05.2020 gegen 10.30 Uhr war eine 22-jährige Deutsche gemeinsam mit anderen Personen in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Virgen damit beschäftigt, Rinder auf einen Anhänger zu treiben. Beim Auftreiben von zwei Jungrindern (jeweils etwa 600 kg schwer) scheute plötzlich eines davon und rempelte die 22-Jährige um. Diese kam zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades im Gesicht. Nach der Erstversorgung wurde die Frau von der Rettung in das BKH Lienz gebracht. Weitere...

  • 25.05.20
Lokales
Die Feuerwehr brachte den Brand in Matrei rasch unter Kontrolle. Die 91-jährige Hausbewohnerin konnte rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden.

Polizeimeldung Osttirol
Gebäudebrand in Matrei - 91-jährige Bewohnerin unverletzt geborgen

MATREI. Am 23.05.2020 gegen 03.30 Uhr entdeckte ein aufmerksamer Zeuge auf seinem Heimweg auf der Rückseite eines Wohnhauses in Matrei in Osttirol einen Brand. Da die 91-jährige Bewohnerin des Hauses schlief und auf das Klingeln des Zeugen nicht reagierte, holte er weitere Nachbarn zur Hilfe. Gemeinsam gelang es, die Bewohnerin zu wecken und in Sicherheit zu bringen. Die zwischenzeitlich eingetroffene Feuerwehr konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Durch den Brand kamen keine Personen...

  • 25.05.20
Lokales
Die 57-Jährige wurde bei dem E-Bike-Unfall schwer verletzt in das BKH Lienz eingeliefert.

Polizeimeldung Osttirol
Dölsach: E-Bikerin nach Sturz schwer verletzt

DÖLSACH. Eine 57-jährige Frau fuhr am 22.5.2020 um 16.45 Uhr mit ihrem E Bike auf dem Debanttalweg aus dem Debanttal kommend in Richtung Göriach talwärts. In einer leichten Linkskurve verlor sie die Kontrolle über das Fahrrad und stürzte auf die Straße. Die Frau trug keinen Helm und zog sich bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen zu. Ein Begleiter setzte die Rettungskette in Gang und die Frau wurde nach Erstversorgung in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert. Weitere Polizeimeldungen...

  • 25.05.20
Lokales
Auf einem Forstweg in Dölsach stürzte ein Baumstamm auf einen Pkw. Der Beifahrer wurde dabei verletzt.

Polizeimeldung Osttirol
Dölsach: Baumstamm stürzte auf Pkw - 23-jähriger verletzt

DÖLSACH. Eine 26-jährige Österreicherin lenkte am 21. Mai gegen 10.30 Uhr einen Pkw auf einem Forstweg in Görtschach im Gemeindegebiet von Dölsach in Richtung Ederplan. Im Fahrzeug befanden sich noch eine Frau (23) und ein Mann (23). Als die Lenkerin auf einer Seehöhe von ca 1.700 Metern wegen Holzbringungsarbeiten und eines über den Weg gespannten Seiles das Fahrzeug anhalten musste, stürzte plötzlich ein Baumstamm (Rundling) von oben auf das Auto herab. Dabei wurde der im Auto sitzende...

  • 22.05.20
Lokales
Die 58-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.

Polizeimeldung Osttirol
Nikolsdorf: Pkw-Lenkerin bei Unfall schwer verletzt

NIKOLSDORF. Eine 58-jährige Österreicherin lenkte am 20. Mai gegen 14.25 Uhr einen Pkw auf der Nikolsdorfer Landesstraße aus Richtung Lengberg kommend in Richtung Nikolsdorf. Dabei kam sie aus bisher unbekannter Ursache über den nördlichen Fahrbahnrand hinaus und fuhr ca. 50 Meter im Straßengraben weiter, bevor sie mit dem Fahrzeug gegen einen betonierten Übergang prallte. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen von der Rettung in das Krankenhaus Lienz eingeliefert. Am Pkw entstand...

  • 22.05.20
Lokales
Unbekannte Täter brachen in Matrei in Osttirol in zwei Geschäftsgebäude ein.

Polizeimeldung Osttirol
Zwei Einbrüche in Matrei in Osttirol

MATREI. Unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 12. Mai, 17.30 Uhr bis zum 13. Mai, 7.15 Uhr im Gemeindegebiet von Matrei i. O. in zwei unterschiedliche Geschäftsgebäude ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und stahlen aus den Büros "Bargeld im unteren vierstelligen Eurobereich sowie 160 Stück diverse Plaketten", wie es im Polizeibericht heißt. Der entstandene Gesamtschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Weitere Polizeimeldungen aus Osttirol

  • 14.05.20
Lokales
Im Kreisverkehr in Debant kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen unbestimmten Grades verletzt wurden.

Polizeimeldung Osttirol
Debant: Vier Verletzte bei Unfall in Kreisverkehr

DEBANT. Eine 39-jährige österreichische Staatsbürgerin lenkte ihren Pkw am 27. April kurz nach 18 Uhr auf der B 100 von Lienz kommend in Fahrtrichtung Debant. Im Wagen befanden sich auch ihr Mann und ihre beiden minderjährigen Kinder. Im Gemeindegebiet von Debant fuhr sie in den dortigen Kreisverkehr ein und wollte in die B 107 ausfahren. Zum selben Zeitpunkt fuhr ein 44-jähriger österreichischer Staatsbürger von Debant kommend in den Kreisverkehr ein und prallte mit seinem Pkw gegen die...

  • 28.04.20
Lokales
Im Zuge eines Suchtmittel-Einsatzes in Sillian verletzten Jugendliche zwei Polizisten.

Polizeimeldung Osttirol
Zwei Jugendliche verletzten Polizisten in Sillian

SILLIAN. Am 25. April 2020, um 21.30 Uhr wurde eine Polizeistreife zu einem Einsatz der Rettung nach einem möglichen Suchtmittelkonsum von Jugendlichen in Sillian gerufen. Als die Beamten das Haus bzw. eine dortige Wohnung betraten, rannte plötzlich ein 15-jähriger Österreicher auf die Polizisten zu und attackierte diese. Der Jugendliche wurde festgenommen, wobei er einem Polizisten in die Hand biss und dadurch unbestimmten Grades verletzte. Währenddessen schaltete ein weiterer 16-jähriger...

  • 27.04.20
Lokales
In Lienz gab sich ein Unbekannter als Polizist aus und führte eine "Verkehrskontrolle" durch.

Polizeimeldung Osttirol
Lienz: Falscher Polizist führte "Verkehrskontrolle" durch

LIENZ. Am 21. April gegen 4:25 Uhr hielt eine zivil gekleidete, männliche Person mittels Anhaltezeichen, ähnlich einer polizeilichen Anhaltung, den PKW eines 50-jährigen österreichischen Staatsbürgers an und führte in weitere Folge eine Verkehrskontrolle durch. Da dem PKW-Lenker die Anhaltung komisch vorkam, verlangte er von der Person einen Dienstausweis um die Rechtmäßigkeit der „Amtshandlung“ überprüfen zu können. Nachdem sich die Person nicht ausweisen wollte bzw. nicht ausweisen konnte und...

  • 22.04.20
Lokales
Ein Unbekannter versuchte, die Terrassentür eines Wohnhauses in Oberlienz aufzubrechen.

Polizeimeldung Osttirol
Versuchter Einbruch in Oberlienz

OBERLIENZ. Am 17.04.2020 zwischen Mitternacht und 1.00 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter mit einer Spitzschaufel die Terrassentür eines Wohnhauses in Oberlienz aufzubrechen. Durch den Lärm wurde ein Nachbar auf den Mann aufmerksam und sprach diesen im Garten an, woraufhin der Täter flüchtete. Weitere Polizeimeldungen aus Osttirol

  • 17.04.20
Lokales
Der 65-Jährige zog sich bei dem Arbeitsunfall eine schwere Verletzung am Fußgelenk zu und wurde in das BKH Lienz geflogen.

Polizeimeldung Osttirol
St. Jakob: 65-Jähriger bei Holzarbeiten verletzt

ST. JAKOB. Am 15. April gegen 11.30 Uhr war ein 65-jähriger Mann in St. Jakob i. Def. damit beschäftigt, Rundholz von seinem Transportkarren abzuladen. Dabei verkeilte sich ein Stamm, schnellte in die Höhe und stürzte auf den Fuß des Mannes. Der 65-Jährige erlitt dabei eine schwere Verletzung am Fußgelenk. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Lienz geflogen. Weitere Polizeimeldungen aus Osttirol

  • 16.04.20
Lokales
Bei einer Hausdurchsuchung in Lienz wurden Amphetamintabletten und Kokain sichergestellt.

Polizeimeldung Osttirol
Übertretung nach dem Suchtmittelgesetz in Lienz

LIENZ. Am 25. März führten Beamte der Polizeiinspektion Lienz nach umfangreichen Suchtmittelerhebungen über Auftrag der Staatsanwaltschaft Innsbruck eine Hausdurchsuchung bei einem 19-jährigen Österreicher durch. Dabei wurden unter anderem Amphetamintabletten und Kokain sichergestellt. Eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft Innsbruck folgt. Weitere Polizeimeldungen aus Osttirol

  • 31.03.20
Lokales
Laut Polizei riss das Windenseil und der Mann wurde von einem Baum gestreift.

Arbeitsunfall
Bei Waldarbeit verletzt

Am 25.03.2020 gegen 15:00 Uhr war ein 64-jähriger Pensionist in Margarethenbrücke in einem steilen Waldgebiet nördlich der Gleisanlage der Pustertalbahn alleine mit Waldarbeiten beschäftigt. Beim Abseilen eines Fichtenstammes riss das Stahlseil der Seilwinde, woraufhin der Baumstamm ungebremst talwärts rutschte und den Mann seitlich am Körper streifte. Dem Verletzten gelang es selbstständig einige Meter zu einem Weg abzusteigen, wo er von der Rettung Lienz erstversorgt und zur stationären...

  • 26.03.20
Lokales
Den Jugendlichen konnten auch weitere Sachbeschädigungen vom Herbst 2019 nachgewiesen werden.

Polizeimeldung Osttirol
Graffiti-Schmierereien in Lienz - zwei Jugendliche ausgeforscht

LIENZ. In der Nacht von 20. auf 21. März begingen eine 16-jährige Jugendliche und ein 17-jähriger Jugendlicher mit österreichischer Staatsbürgerschaft in Lienz an 17 verschiedenen Tatorten insgesamt 20 Sachbeschädigungen durch aufsprühen von Graffiti mit diversen Schriftzügen und Zeichen auf Verteilerkästen, Mauern, Gebäudewänden und einem abgestellten Firmenfahrzeug. In diesem Zusammenhang konnten noch weitere Sachbeschädigungen vom Herbst 2019 aufgeklärt und den beiden Jugendlichen...

  • 23.03.20
Lokales
Im Lienzer Stadtgebiet wurden in der Nacht auf 16. März mehrere Zeitungsständer beschädigt und entwendet.

Polizeimeldung Osttirol
Sachbeschädigungen in Lienz - Polizei sucht Zeugen

LIENZ. In der Nacht auf 16. März beschädigten unbekannte Täter mit Steinen bei 18 Zeitungsständern im Stadtgebiet von Lienz die Halterungen. Einige Ständer wurden komplett entwendet, bei anderen lediglich die darauf montierte Kassa aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld entwendet. Durch die Taten entstand ein Gesamtschaden im mittleren dreistelligen Eurobereich. In diesem Zusammenhang werden jetzt zwei Jugendliche gesucht, die am 15. März gegen 18 Uhr mit dem Fahrrad im Stadtgebiet...

  • 19.03.20
Lokales
Bei einem Einbruch in Kals/Großdorf wurde Werkzeug und Skitourenausrüstung gestohlen. Die PI Matrei bittet um Hinweise.

Polizeimeldung Osttirol
Einbruch in Kals/Großdorf

KALS. In der Zeit vom 08.03. bis zum 13.03.2020 brach eine bislang unbekannte Täterschaft in ein derzeit in Umbau befindliches Wohnhaus in Großdorf ein. Die Täterschaft verschaffte sich auf bislang unbekannte Weise über den Keller des Wohnhauses Zutritt und stahl aus der Garage Baumaschinen und Sportgeräte. Unter dem Diebesgut befanden sich Werkzeuge der Marke "Milwaukee" (Akku-Stichsäge, Akku-Winkelschleifer, Akku-Schlagschrauber) und Skitourenausrüstung (Lawinensonde und –schaufel, LVS-Gerät...

  • 16.03.20
Lokales
In Dölsach wurde am 10. März in ein Café eingebrochen. Die PI Lienz bittet um Hinweise.

Polizeimeldung Osttirol
Einbruchsdiebstahl in Café in Dölsach

DÖLSACH. Eine bisher unbekannte Täterschaft gelangte am 10.03.2020 in der Zeit zwischen 1.00 Uhr und 14.15 Uhr durch Aufzwängen eines Fensters in ein Café in Dölsach. In weiterer Folge brach die Täterschaft in einem Nebenraum einen Wandtresor gewaltsam lauf und entwendete das darin befindliche Bargeld. Weiters wurden im Thekenbereich Zigarettenstangen sowie ein Tablet entwendet. Durch die Tat entstand ein Gesamtschaden in der Höhe eines niedrigen vierstelligen Eurobetrages. Hinweise an die...

  • 11.03.20
Lokales
Der 20-jährige Lenker wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt.

Polizeimeldung Osttirol
Hopfgarten: Pkw prallte frontal gegen Mauer

HOPFGARTEN. Am 08. März gegen 08.00 Uhr lenkte ein 20-jähriger Österreicher seinen Pkw entlang der Defereggental-Landesstraße von Huben in Richtung St. Jakob. Im Ortsgebiet von Hopfgarten kam der junge Mann aus bislang ungeklärter Ursache mit dem PKW rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Mauer. Der 20-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert. Der stark beschädigte Pkw musste abgeschleppt...

  • 09.03.20
Lokales
In diesem Sattelauflieger wurden die fünf Afghanen entdeckt.

Polizeimeldung Osttirol
Nußdorf-Debant: Afghanische Flüchtlinge in abgestelltem Sattelauflieger entdeckt

Passantin nahm Klopfgeräusche wahr und verständigte die Polizei, die den verriegelten Anhänger öffnete. Vier Männer und ein Jugendlicher afghanischer Herkunft waren dort eingesperrt. NUSSDORF-DEBANT. Am 1. März 2020, gegen 08:50 Uhr wurde von einer Passantin angezeigt, dass sie aus einem in Nußdorf-Debant abgestellten Sattelauflieger Klopfgeräusche hören würde. Beamte der PI Lienz kontrollierten bzw. öffneten den verriegelten Anhänger und fanden fünf illegal eingereiste afghanische...

  • 02.03.20
  •  1
Lokales
Ein 24-Jähriger wurde bei Forstarbeiten in Anras schwer verletzt.

Polizeimeldung Osttirol
Anras: 24-Jähriger bei Forstarbeiten schwer verletzt

ANRAS. Am Vormittag des 28.02.2020 kam es in einem Waldstück in Oberried im Gemeindegebiet von Anras zu einem Unfall bei Forstarbeiten. Ein 24-jähriger Österreicher schnitt mit seiner Motorsäge einen bereits gefällten Baum durch. Dieser rutschte dann ab und traf den darunter stehenden Mann am linken Bein. Der 24-Jährige wurde vom Notarzt des Rettungshubschraubers erstversorgt und anschließend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Lienz geflogen. Weitere Polizeimeldungen aus...

  • 28.02.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.