Doppelte Staatsmeisterin

Das Kämpfen machte sich bezahlt: zwei Staatsmeistertitel für Alena Weiß.
  • Das Kämpfen machte sich bezahlt: zwei Staatsmeistertitel für Alena Weiß.
  • Foto: Legerer
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

Die junge Osttirolerin war das Maß aller Dinge. Bei den Österreichischen Meisterschaften U14 in Bad Waltersdorf holte sie sich den Titel im Einzel und Doppel.

Fünf Tage hochkonzentrierte Arbeit waren vonnöten, um am Ende mit zwei Goldenen dazustehen. Trotz ihrer Verletzungspause war Alena gut vorbereitet zu den Österreichischen Meisterschaften angereist. Bis in das Semifinale gab die Spielerin von der Tennis Akademie Legerer in drei Spielen nur sieben Games ab. Dort traf sie auf die Nr. 3 Nadine Neuwirth. Mit 6/3 und 6/1 ließ sie aber auch hier nichts anbrennen und stand somit im Finale. Gegen die Steirerin Lisa Hofbauer, die im Halbfinale die Nr. 1 besiegen konnte, war es dann um einiges schwieriger. Bis zum 5:5 war es sehr ausgeglichen. Alena konnte dann aber ihr bestes Tennis zeigen und gab von den nächsten 17 Punkten nur einen ab.

Satz zwei spielte sie trocken mit 6/3 nach Hause und holte sich den ÖM – Titel im Einzel.

Als Draufgabe holte sie sich noch mit ihrer Partnerin Jasmin Buchta ( Stmk. ) im Eiltempo den Doppelstaatsmeistertitel. Insgesamt gaben die beiden Mädels in drei Spielen nur neun Games ab.

Dieses Kunststück ist noch keinem Osttiroler Tennisspieler gelungen.
Das Team um die TCL Spielerin mit Dr. Johannes Zeibig, Mag. Wolfgang Schiffermair und Trainer Jürgen Legerer leistete in den letzten Wochen gute Arbeit, vor allem nach Alenas Bauchmuskelverletzung.

Nach Mannschaftsgold U10, 2x Bronze U12 und 3x Silber, waren diese beiden Goldmedaillen sicher der größte Erfolg in der jungen Karriere der Nikolsdorferin.Alena fährt diese Woche zu den U16-Staatsmeisterschaften und anschließend zur Mannschaftseuropameisterschaft nach Slowenien.

Autor:

Claudia Scheiber aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.