03.07.2017, 10:10 Uhr

Verkehrsunfall aufgrund von Sekundenschlaf

(Foto: Brunner Images)
LEISACH. Am 02.07.2017 gegen 10.35 Uhr kam eine 38-jährige Deutsche mit ihrem PKW im Gemeindegebiet von Leisach-Gries auf der B100 wegen Sekundenschlafs von der Fahrbahn ab, prallte in der Folge gegen eine Leitschiene und anschließend noch gegen einen Holzzaun sowie einen Betonpfosten. Die 38-Jährige konnte selbst ihr Fahrzeug verlassen und wurde nach der Erstversorgung zur weiteren Beobachtung ins BKH Lienz gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.