04.11.2016, 12:30 Uhr

Saisonabschluss am Dolomitengolf

Hermann Unterdünhofen, Anton Fuchs, Philipp Oberhauser, Lukas Bernsteiner und Herbert Berger (v.l.) (Foto: Dolomitengolf)
Zum letzten Mal in der heurigen Saison lud der GC Dolomitengolf mit einem 4er Texas Scramble am 30.10.2016 zum alljährlichen Abschlussturnier. Rund 86 Teilnehmer erfreuten sich am herrlichen Herbstwetter und den perfekten Bedingungen für einen schönen Golf Tag.
Den Bruttosieg sicherten sich Philipp Oberhauser, Bernhard Koller, Anton Fuchs und Lukas Bernsteiner mit sensationellen 51 Bruttopunkten – 15 unter Par.
Den 1. Platz in der Nettowertung holten sich Roman Idl, Bernhard Idl, Stefan und Rainhard Gasser mit 61 Nettopunkten.
Klaus Seirer mit Andreas, Martin und Philipp Wolsegger erreichten den 2. Platz (59 Nettopunkte) vor Otto und Hildegard Gaßmayr mit Dagmar und Dieter Floeren (59 Nettopunkte).

Rückblickend war 2016 für den GC Dolomitengolf die insgesamt erfolgreichste sportliche Saison:
Bei der Ski & Golf Weltmeisterschaft vom 5. bis 7. Mai 2016 in Zell am See, sicherte sich der Lavanter Philipp Oberhauser den Weltmeistertitel.
Im Juli schaffte die Herrenmannschaft mit einem sensationellen Ergebnis von 5 zu 2 gegen die Herren vom GC Puntigam den Aufstieg von der Divison 4 auf 3.
Bei den Tiroler Mannschaftsmeisterschaften im Oktober setzte sich nach 3 Runden im Stechen auf Loch 18 Stefan Gratzer jun. gekonnt durch und holte den Sieg für die Mannschaft des GC Dolomitengolf, die sich nun Tiroler Mannschaftsmeister 2016 nennen darf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.