JJIF Weltmeisterschaft in Abu Dhabi
Simon Wissmann, ein WM-Teilnehmer aus dem Jujutsu Verein Ottakring

Simon Wissmann
Jujutsu Verein Ottakring
2Bilder

Mit seinen Siegen über Kämpfer aus den USA und aus Rumänien verwirklichte unser Simon Wissmann bei der derzeit stattfindenden WM in Abu Dhabi eindrücklich das Ziel, auch im stärksten, international möglichen Starterfeld Kämpfe zu gewinnen.

Nur eine klare Niederlage des bisher auf Platz 48 der Weltrangliste liegenden Ottakringer Kämpfers gegen den späteren Weltmeister, amtierenden Europameister und Führenden in der Weltrangliste, Bohdan Mochulskyi aus der Ukraine, sowie ein eher unglücklich verlorener Kampf gegen einen Teilnehmer aus Frankreich verhinderten ein noch besseres Ergebnis.

In der Klasse Fighting bis 62 kg belegte Simon Wissmann aus dem Jujutsu Verein Ottakring, der, auch schon bald ein halbes Jahrhundert alt, am 1. Februar 2022 sein fünfzigjähriges Bestandsjubiläum feiert, schließlich Rang 13.

Simon Wissmann
Jujutsu Verein Ottakring
Simon Wissmann
Jujutsu Verein Ottakring

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen