"Simis" spendeten 700 Euro an die Sonderschule Langenstein

Direktor Erich Pammer und die Chorleiterinnen der "Simis" Martha Hoser und Barbara Resch
  • Direktor Erich Pammer und die Chorleiterinnen der "Simis" Martha Hoser und Barbara Resch
  • hochgeladen von Helene Leonhardsberger

LANGENSTEIN, MITTERKIRCHEN. Am 24. Dezember führte der Schülerchor "Singende Minis", kurz "Simis", ein Musical in der Pfarrkirche Mitterkirchen auf. Die freiwilligen Spenden der Zuschauer gingen an die Sonderschule Langenstein. Das Christkind der BezirksRundschau hat seit Herbst 2017 zu Spenden für die Schule und das Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik (ZIS) aufgerufen. Die Schule unter der Leitung von Direktor Erich Pammer braucht das Geld, um ihre Schüler weiterhin so gut wie möglich fördern zu können. Als Bonus schenkten die Chorleiterinnen der "Simis" den Schülern eine DVD mit der Aufnahme des Benefizmusicals, die sich die Kinder auch gleich ansehen durften.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen