eThis: eine Software erledigt Verwaltungsarbeiten für Sozialvereine

Jacqueline Horner, Horst Lausegger, Sarah Dirnberger, Gerhard Wagner, Kerstin Schöfecker und Christiane Kastenhofer.
  • Jacqueline Horner, Horst Lausegger, Sarah Dirnberger, Gerhard Wagner, Kerstin Schöfecker und Christiane Kastenhofer.
  • Foto: eThis
  • hochgeladen von Helene Leonhardsberger

RIED/RIEDMARK. Der steigende Verwaltungsaufwand kostet die Sozialvereine wertvolle Zeit. Die Software "eThis" unterstützt Arbeiten wie Einsatzplanung, Zeiterfassung, Personal- und Klientenmanagement, damit sich die Mitarbeiter wieder ihrer eigentlichen Aufgabe im sozialen, karitativen oder seelsorgerischen Bereich widmen können. "eThis" soll ihren Anwendern ein Drittel des administrativen Zeitaufwands einsparen.

Gratisversion für kleine soziale Vereine

Das von Gerhard Wagner aus Ried in der Riedmark entwickelte Programm ist schon seit über zehn Jahren am Markt. Seit Jahresbeginn gibt es "eThisSocial", eine kleinere Version von "eThis". Wagner gründete selbst einen Verein und bietet diese Software nun kleinen Sozialvereinen kostenlos an. "Ich habe eine sehr starke soziale Antriebskraft, die ich durch das Gratisangebot für kleine Vereine zum Ausdruck bringen möchte", so Wagner. "Diese Vereine müssen jeden Euro zweimal umdrehen und leisten dennoch sehr viel für die Gesellschaft."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen