Donaubrücke
Reger Zuspruch für Verein DoNeubrücke Mauthausen

Mehr als 3.000 Mitglieder traten dem Verein DoNeubrücke Mauthausen innerhalb weniger Monate bei. Der Verein fordert die Inbetriebnahme der neuen Brücke im Jahr 2024.

MAUTHAUSEN. Über regen Zuspruch freuen sich die Verantwortlichen der Initiative DoNeubrücke Mauthausen. Seit Bekanntgabe der Vereinsgründung haben sich rund 3.000 Personen als Mitglieder eingetragen. Der Verein setzt sich für den ehestmöglichen Neubau der Brücke in Mauthausen ein, um die untragbare Verkehrssituation rasch zu entschärfen.

Täglich neue Unterstützungserklärungen für DoNeubrücke

„Die zahlreiche Unterstützung durch die Bevölkerung freut uns wirklich sehr und zeigt, wie wichtig unsere Initiative für die Region ist“, zieht Vereinsvorstand Markus Formann eine erste Zwischenbilanz. Und täglich kommen neue Unterstützungserklärungen hinzu. Die 2017 gegründete Initiative hatte sich Ende 2018 in einen Verein gewandelt, um beim notwendigen UVP-Verfahren für den Neubau Parteienstellung zu erlangen. „Diese Möglichkeit der Mitgestaltung wollen wir auf alle Fälle nutzen und unseren Beitrag für eine rasche Abwicklung leisten“, so Formann.

Inbetriebnahme der neuen Donaubrücke drei Jahre früher

Die vergangenen Wochen und Monate nutzten die Vereinsverantwortlichen für Treffen mit den zuständigen Politikern auf Gemeinde- und Landesebene in Ober- und Niederösterreich. Formann: „Diese Gespräche verliefen sehr konstruktiv – man gewinnt den Eindruck, dass alle Beteiligten an einer Beschleunigung des Verfahrens interessiert sind.“ Ziel des Vereins bleibt die Inbetriebnahme der neuen Brücke 2024 – also drei Jahre früher als im jetzigen Projektplan. „Die Bevölkerung und die Wirtschaft in der Region haben sich eine ehestmögliche Verbesserung der derzeitig untragbaren Situation verdient“, betont Formann.

Nähere Informationen zur Mitgliedschaft unter www.doneubruecke.jetzt

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Helene Leonhardsberger aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen