FF Schwertberg
Sturm sorgt für zahlreiche Einsätze

37Bilder
  • Foto: FOTOKERSCHI.AT / FF SCHWERTBERG
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

Eine lange Nacht mit reichlich Arbeit galt es für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schwertberg zu bewältigen. Insgesamt mussten so in mehr als 7 Stunden vier abgedeckte bzw. beschädigte Dächer gesichert, sowie mehrere Bäume von der Fahrbahn entfernt werden.

SCHWERTBERG. Um 2.44 Uhr heulte die Sirene und die Kameraden wurden zu einem Sturmschaden mit Alarmtext „Dach abgedeckt“ in die A. Stifter-Straße alarmiert. Bereits im Feuerwehrhaus wurden die Feuerwehrler von einem Kameraden erwartet, der uns mitteilte das bei seinem Haus ein Teil des Daches abgedeckt wurde. An der Einsatzstelle angekommen wurde der Schaden besichtigt und umgehend mit den Sicherungsarbeiten begonnen. Auch der Energieversorger wurde verständigt und eine Stromabschaltung veranlasst um auf dem Dach gefahrlos arbeiten zu können. Im Verlauf des Einsatzes stellte sich heraus, das der Schaden ein größeres Ausmaß genommen hat und deshalb wurde die Feuerwehr Mauthausen mit der Teleskopmastbühne angefordert. Das Dach, welches an mehreren Stellen abgedeckt war, konnte so mit mehreren Planen abgedichtet werden.

Umgestürzte Bäume

Bei Anbruch des Tageslichtes erreichten uns aus der unmittelbaren Nachbarschaft weitere Meldungen über lose Dachziegel und teilweise kleineren Flächen, die abgedeckt waren. Auch diese wurden zum Teil mit der Unterstützung der Teleskopmastbühne abgearbeitet. Um kurz vor 8 Uhr wurde die FF dann von der Landeswarnzentrale zu einem umgestürzten Baum auf einem Güterweg alarmiert. Umgehend wurde ein Teil der Mannschaft abgezogen und zur Einsatzstelle ausgerückt. Mehrere Bäume waren umgestürzt und blockierten die gesamte Fahrbahn. Die Bäume wurden mit der Motorsäge zerteilt, mittels Seilwinde von der Straße gezogen und anschließend die Fahrbahn gereinigt. Gegen 9.15 Uhr waren auch diese Arbeiten abgeschlossen und alle Einsatzkräfte konnten zum Versorgen der Geräte einrücken. Noch während der Aufräumarbeiten im Feuerwehrhaus wurden die Florianis gegen 9.45 Uhr telefonisch über einen weiteren Schaden am Dach eines Wohnhauses alarmiert. Dieser wird aktuell per 10.15 Uhr noch abgearbeitet.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen