Vizebürgermeister mit Waldhausener Jugend auf Maibaum-Diebstahl

6Bilder

WALDHAUSEN IM STRUDENGAU, GREIN. Am 30. April stellte das Jugendrotkreuz der Ortsstelle Grein seinen Maibaum auf. "In der ersten Nacht konnten wir zahlreiche Diebesversuche abwehren, doch in der zweiten Nacht, wurde uns der Maibaum dann doch gestohlen", berichten die jungen Helfer auf Facebook.

Wo der Baum gelandet ist? In der Waldhausner Ortschaft Sattlgai. Jugendliche aus Waldhausen, einige davon Mitglieder der Landjugend, stahlen den Baum in der Nacht von 1. auf 2. Mai. Unterstützt wurde die junge Truppe um Michael Ebner von Waldhausens Vizebürgermeister Franz Leitner, der mit dem Traktor anrückte. Der Rot-Kreuz-Maibaum steht nun in Sattlgai neben dem eigenen Maibaum. Die Verhandlungen zwischen den Waldhausnern und dem Roten Kreuz Grein werden demnächst beginnen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen