Corona-Virus
Fußballverband setzt gesamten Spielbetrieb aus

Kein Mühlviertel Derby zwischen Union Perg und SPG Pregarten am Sonntag!
  • Kein Mühlviertel Derby zwischen Union Perg und SPG Pregarten am Sonntag!
  • Foto: piedie
  • hochgeladen von Michael Köck

Die aktuelle Situation rund um das Corona-Virus wirkt sich auch auf Sport-Ereignisse in der Region aus.

Kein Fußball

BEZIRK PERG. Der ÖFB und die Fußball-Landesverbände haben am Donnerstag (12. März) den gesamten Spielbetrieb ausgesetzt. Union Perg hätte in der Oberösterreich-Liga am Sonntag (15. März) in der abd-Arena die SPG Pregarten zum Mühlviertel-Derby empfangen. Der Startschuss im Fußball-Unterhaus von Landesliga bis 2. Klasse hätte im Zeitraum von 20. bis 22. März erfolgen sollen. "In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen haben der ÖFB und die Landesverbände die Entscheidung getroffen, ihren gesamten Spielbetrieb ab sofort bis auf weiteres auszusetzen. Die Durchführung von Trainings obliegt den Vereinen", heißt es in einer Aussendung des OÖ Fußballverbandes.

Kein Volleyball

Der Österreichische Verband hat alle Spiele in den Bundesligen bis 25. März ausgesetzt. Das betrifft die Perger Prinz Brunnenbau Volleys, die in der Hoffnungsrunde der Austrian Volley League stehen. Der OÖ Volleyballverband stellt ebenfalls den gesamten Meisterschaftsbetrieb vorläufig ein: Alle Nachwuchsbewerbe sowie die Matches in der Allgemeinen Klasse und im Mixed werden ab sofort bis Anfang April ausgesetzt.
Update: Der Volleyballverband erklärt die Saison in der 1. und 2. Bundesliga vorzeitig für beendet - siehe Bericht.

Kein Tischtennis

Der OÖ Tischtennisverband stellt ab 14. März alle sportlichen Aktivitäten bis Ostern ein. Das betrifft den gesamten Herren- und Damen-Meisterschaftsbetrieb sowie alle Nachwuchsturniere. Betroffen davon sind eine ganze Reihe an Mannschaften aus dem Bezirk Perg, die von der Landesliga bis in den unteren Klassen ihre Spiele austragen.

Auch zahlreiche Veranstaltungen im Bezirk Perg finden nicht statt – eine Übersicht gibt es hier.

Informationen zur Ausbreitung des Corona-Virus und zu den Maßnahmen finden Sie ständig aktuell auf meinbezirk.at/corona-ooe

Autor:

Michael Köck aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen