02.06.2017, 13:00 Uhr

Donaubrücke 2018 : Die Vorschläge unserer Leser

wenn ich mir das Foto in Ihrer Zeitung der Donaubrücke anschaue, kann es
doch kein Problem sein, mittels Stahlabdeckplatten die bei jeder
Künettengrabung verwendet werden, mit den Schienen eine niveaugleiche
Straße zu machen. Platz für eine Straßenverschwenkung am Beginn und am
Ende ist ja genug. Mittels Ampelregelung könnte n u r der PKW Verkehr
abwechselnd mit der Bahn dann diese Notbrücke benutzen. So viele Züge
fahren ja nicht. Auf der abgerissenen Eisenbahnbrücke in Linz war dies
ja jahrzehntelang auch der Fall!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.