Ein Gourmetkoch "auf der Alm"

Steinbock Alm-Chefkoch Oliver Sprenger und Starkoch Mario Lohninger schwangen auf 1.600 m die Kochlöffel.
3Bilder
  • Steinbock Alm-Chefkoch Oliver Sprenger und Starkoch Mario Lohninger schwangen auf 1.600 m die Kochlöffel.
  • Foto: Foto: Privat
  • hochgeladen von Christa Nothdurfter

MARIA ALM/HINTERTHAL. Was haben Starkoch Mario Lohninger und der Hochkönig gemeinsam? Bei der Steinbock Alm in Hinterthal ist man sicher, das genau zu wissen: "Der Starkoch bietet den Gipfel des Genusses und der Hochkönig ist der Gipfel der Gefühle. Wir vereinen kulinarischen Genuss mit Gipfelgefühlen!" Die Steinbock Alm zählt ab sofort zur „Via Culinaria - Genussweg für Hüttenhocker“ im Land Salzburg.

„2erlei vom Pinzgauer Kalb“, geschmorte Kalbsbackerl und gefüllte Bladl'n auf Radikraut
In diesem Rahmen haben sich Gourmetkoch Mario Lohninger und Oliver Sprenger, Chefkoch der Steinbock Alm und vom Landhaus Zum Steinbock auf 1.600 Metern getroffen, um ein eigenes Gericht zu kreieren. Ab sofort genießt man auf der Steinbockalm „2erlei vom Pinzgauer Kalb“, geschmorte Kalbsbackerl und gefüllte Bladl'n auf Radikraut. Mario Lohninger ist gebürtiger Maria Almer, kochte in Deutschland, USA, Frankreich, Japan und Thailand, führt drei Restaurants mit unterschiedlichen Küchen und „erkochte“ insgesamt 51 Gault-Millau Punkte. Seinen Künsten fügte Oliver Sprenger entscheidenden Ingredienzien hinzu, voller Regionalität, Originalität, Qualität und Authentizität und fertig war der Hochgenuss! Das Gericht gibt es so lange Schnee liegt und die Hochmaisbahn fährt. Und dann wieder im Sommer.

Fotos: Privat

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.