„Salzburg begreifen“
Neues Unterrichtsmaterial für Volksschulen

Elisabeth Grutschnigg mit zwei Schülerinnen
4Bilder

Vertreter aus zehn Pinzgauer Volksschulen und Gemeinden machten sich in der WK ein Bild vom neuen Unterrichtsmaterial „Salzburg begreifen“.

ZELL AM SEE. Bei "Salzburg begreifen" handelt es sich um ein ca 16m2 großes beschriftetes Satellitenbild, das mit Hilfe vieler hochwertiger Materialien in eine 3D Landschaft verwandelt wird. Entwickelt wurde das Unterrichtsmaterial von drei Volkschullehrerinnen der VS Bad Gastein.

Die Kinder können ihr Heimatland quasi in die Hand nehmen und verinnerlichen so die Besonderheiten des Landes. Gebirge aus Holz, Perlenketten die Flüsse, Straßen und Bahnlinien darstellen, Ortsschilder, Feuerwehrauto, Polizeiautos, Gefängnisse, Flugzeuge etc. ermöglichen den Schülern ein kindgerechtes, spielerisches Lernen.

Das Thema „Salzburg“ wird in der gesamten Schullaufbahn nur in der 4. Klasse Volksschule unterrichtet. Mit diesem Material wird dieses kurze Zeitfenster bestmöglich genutzt. „Jedes Volksschulkind sollte so sein Land kennenlernen“, so Manfred Graber von der VS Lenzing.

Gemeinsam mit der FH Salzburg wird an einer Digitalisierung dieser Landkarte gearbeitet. Das Land Salzburg unterstützt die Schulen bei der Anschaffung des Materials mit 3500 Euro.

Als erste Schule im Pinzgau nutzt die VS Bruck dieses Material:
"Lernteppich" in VS Bruck

Nähere Informationen unter: salzburg-begreifen

Autor:

Gudrun Dürnberger aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.