25.05.2017, 09:57 Uhr

4.Weißbiercup EV-Schüttdorf 2017

Am Wochenende des 20.05.2017 und 21.05.2017 fand nun schon zum 4. Mal der Schüttdorfer Weißbiercup, vormals Bogensberger-Herzog Gedächtnisturnier statt.
Am Samstag 20.05.2017 vormittags trennten sich die Mannschaften in folgender Reihenfolge: 1. und Bahnsieger EV Saalbach mit 9,7 Pkt., 2. EV Taxenbach mit 9,6 Pkt., 3. EV Schüttdorf II mit 9,0 Pkt. und 4. EV Maishofen mit 8,9 Pkt., was ein äußerst knappes Ergebnis darstellte und zeigt, wie hart jeder Punkt erkämpft wurde.
Am Samstag 20.05.2017 nachmittags erreichte den 1. Rang und somit Bahnsieger der EV Thumersbach mit 11,2 Pkt., 2. EV Zell am See mit 9,6 Pkt., 3. EV Bruck an der Glstr. mit 8,5 Pkt. und 4. EV-Mittersill mit 7,9 Pkt..
Am Sonntag 21.05.2017 erkämpfte sich die Mannschaft Schüttdorf I mit 13,0 Pkt. den Bahnsieg, 2. Rang verblieb für EV Hochfilzen mit 11,3 Pkt., 3. Rang. EV Bsuch mit 6,7 Pkt. und 4. Rang EV Altenmarkt mit 6,2 Pkt.
Somit gesellten sich zur Mannschaft Schüttdorf I mit EV Saalbach und EV Thumersbach zwei neue Mannschaft zum großen Finale um die wirklich sehenswerte Trophäe.
Jedoch zeigte sich die Mannschaft des EV Schüttdorf I auch heuer wieder unbeugsam und konnte zum 3. Mal in Serie den Turniersieg und somit die Trophäe mit 9,0 Pkt. gewinnen. Silber und den 2. Rang erreichte der EV Thumersbach mit 5,7 Pkt. sowie Bronze und den 3. Rang der EV Saalbach mit 4,5 Pkt.
Da ab kommenden Wochenende schon die Meisterschaft beginnt, wird allen Mannschaften viel Glück dazu gewünscht und hoffentlich können sich unsere Mannschaften weiter in dieser Stärke präsentieren.

Auch heuer wurde während dem Turnier ein Gloadschießen mit sensationellen Preisen veranstaltet. Um eine solche Preisgestaltung möglich zu machen muss allen sammelnden Mitgliedern aber vor allem all den tollen Firmen, Betrieben und auch Privatpersonen gedankt werden, die das Herz am rechten Fleck hatten und ohne zu zögern den Verein mit Sachpreisen und Spenden kräftig unterstützten. Danke schön. Aber auch ein riesiges Danke an alle fleißigen Helfer.

Verantwortlich für Bild und Beitrag: Hans Peter Lottermoser und Franz Reinisch jun.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.