Ehrung
Afritsch Plakette für Schwarzacher Seniorenklubleiterin

Ingrid Riezler-Kainzer durfte Gisella Hellmann in Anwesenheit von Bürgermeister Andreas Haitzer die Auszeichnung übergeben.
  • Ingrid Riezler-Kainzer durfte Gisella Hellmann in Anwesenheit von Bürgermeister Andreas Haitzer die Auszeichnung übergeben.
  • Foto: Volkshilfe Salzburg
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Gisella Hellmann, die Ehrenamtliche Leiterin des Seniorenklubs der Volkshilfe in Schwarzach, hat mit der Josef Afritsch Plakette die höchste Auszeichnung der Volkshilfe Österreich erhalten.

SCHWARZACH. Seit 25 Jahren leitet Gisella Hellmann den Seniorenklub der Volkshilfe in Schwarzach. Doch ihre Karriere als ehrenamtliche Mitarbeiterin im Seniorenklub begann schon 1980, die Leitung des Klubs übernahm sie dann "erst" 1995 und so hat Hellmann bis heute an die 3.800 Nachmittage für Senioren gestaltet.

Stütze des Seniorenklubs

Für soviel Engagement wurde ihr nun die Josef Afritsch Plakette, die höchste Auszeichnung der österreichischen Volkshilfe, überreicht. „Gisella Hellmann hat viele Menschen durch gute und schlechte Zeiten begleitet. Sie trug wesentlich dazu bei, dass der Seniorenklub Schwarzach zu einer festen und beliebten Größe in der Schwarzacher Klub- und Vereinslandschaft wurde. Ich wünsche Frau Hellmann von Herzen alles Gute und hoffe, dass sie dem Klub noch lange erhalten bleibt“, sagt Ingrid Riezler-Kainzner, Präsidentin der Volkshilfe Salzburg, in ihrer Laudatio über Hellmann. Diese übergibt jetzt mit Anfang August die Leitung an Waltraud Huttary.

Persönlich stark engagiert

Ein sozialer Treffpunkt ist besonders für ältere Menschen ein wichtiger Fixpunkt um Isolation und Vereinsamung zu entgehen. Einrichtungen wie die Seniorenklubs schaffen ein Gemeinschaftsgefühl, dass im Alltag oft nicht mehr vorhanden ist. Ohne den zeitlichen und persönlichen Aufwand ehrenamtlicher Mitarbeiter wie Gisella Hellmann wäre die Umsetzung solcher Projekte nicht möglich. Als Klubleiterin war sie oft auch Ansprechpartnerin für Sorgen und Ängste, der die Besucher ihr Vertrauen schenkten.

Mehr Neuigkeiten aus dem Pongau
Nachrichten aus Schwarzach im Pongau findet man >>HIER<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen