Das Audi-Clubbing bei Vierthaler war 'untaggable'

Die Wagrainer Bloggerin Karin Kaswurm und Audi Markenleiter, Stefan Gschwandtner, führten durch den Abend.
8Bilder
  • Die Wagrainer Bloggerin Karin Kaswurm und Audi Markenleiter, Stefan Gschwandtner, führten durch den Abend.
  • hochgeladen von Julia Hettegger

Noch jünger, noch frischer und trendiger zeigte sich das Autohaus Vierthaler in St. Johann beim zweiten Audi-Clubbing. Firmenchef Hans Vierthaler, Standortleiter Franz Wenzl und Stefan Gschwandtner, Markenleiter Audi, entschieden sich dieses Jahr, passend zur Modellpräsentation des neuen Q2, für einen jungen und trendigen Auftritt. Moderiert wurde der Abend von der Wagrainer Bloggerin Karin Kaswurm, die locker und leger mit Stefan Gschwandtner über das Auto, die Firma und den Abend "plauderte".

Infotainment

Musikalisch sorgten DJ-Beats des Bischofshofener DJs KMY für die Umrahmung des Abends. "Passend zur Vorstellung des neuen Audi Q2, der ja mit seinem Slogan 'untaggable' Aufmerksamkeit erregt, wollten wir den Fokus auf das Audi smartphone interface und die neueste Generation an Infotainment- und Soundsystemen legen", erklärt Standortleiter Franz Wenzl. Die viele Vierthaler- und Audi-Freunde waren jedenfalls begeistert.

Autor:

Julia Hettegger aus Salzburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.