Bleibt gesund und kreativ
Bergbahnen Filzmoos fordern Salzburger heraus

Michaela Kirchgasser zeigt wie man Brot ohne Germ bäckt.
5Bilder
  • Michaela Kirchgasser zeigt wie man Brot ohne Germ bäckt.
  • Foto: Bergbahnen Filzmoos
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Mit ihrer Challenge "#bleibtgesundundkreativ" fordern die Bergbahnen Filzmoos die Salzburger dazu auf ihre Kreativität vor den Vorhang zu holen.

FILZMOOS. Sinn hinter der "Herausforderung" (Challenge) der Bergbahnen Filzmoos ist es die Menschen zu motivieren, nicht nur gesund, sondern auch kreativ zu bleiben. Denn gerade in Zeiten wie diesen sollte man versuchen, sich auf das Positive zu konzentrieren, kommt von den Bergbahnen.

Alle sind dabei

Am 18. März 2020 ging der Aufruf an die Salzburger raus, sich bei ihren kreativen Tätigkeiten zu zeigen. Seit dem sind schon zahlreiche Bilder von Bastelarbeiten, Turnübungen und Kochaktionen in den sozialen Netzwerken mit #bleibtgesundundkreativ gekennzeichnet worden. "Kaum zu glauben, wie viele kreative Menschen es in der Region gibt. Sogar die Ex-Skirennläuferin Michaela Kirchgasser unterstützte die Aktion mit einem eigenen gesunden Rezept für Brot ohne Germ", heißt es in der Aussendung der Bergbahnen Filzmoos. Und: "Ganz nach dem Motto 'Kreativität gegen die Krise' soll die Aktion der Bergbahnen noch einige Zeit lang weiterlaufen."

"#Mitmachen"

Wer mitmachen will, der kann seine kreative Idee per Email an evamaria.nagl@filzmoos.ski schicken oder den neuen Hashtag beim Posten verwenden. Auf Facebook und Instagram will man so andere Menschen inspirieren, aufmuntern und dazu motivieren, selber kreativ zu werden. Wer die ersten Ideen sehen will, der findet diese auf Facebook oder Instagram bzw. auf www.filzmoos.ski

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen