Neuerungen in Bad Gastein
Frischer Wind im Tourismusverband…

Neues Lichtkonzept für Ortszentrum
BAD GASTEIN (rau). Gemeinsam mit der Schweizer Firma Bartenbach wurde vom Bad Gasteiner Tourismusverband ein neues Lichtkonzept mit Eventbeleuchtung im Zentrum für Bad Gastein entwickelt und kürzlich bei einer Präsentation den Verbandsmitgliedern vorgestellt.

Im Fokus des neuen Konzeptes steht die Licht-und Raummillieugestaltung im Außenbereich und berücksichtigt vorallem die Wiederbelebung des Zentrums. Zudem wurde gemeinsam mit Prof. Dr. Christian Buer von Nemis International in zwei intensiven Workshops die Strategie 2030 für Bad Gastein ausgearbeitet. In einem dritten und abschließenden Termin werden die definierten Projekte dann der Öffentlichkeit präsentiert.

Zudem wurden im Tourismusverband jetzt sechs verschiedene Arbeitsgemeinschaften zu den Schwerpunkten Produktentwicklung, Kur-und Gesundheit, Ortsbild-und Ortsentwicklung, Veranstaltung, Langlauf und Montainbike (talweit) gegründet.

Foto: Konrad Rauscher

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen