Henry Dunant-Münzen gehen in den Pongau

Im Bild von links: Jugendgruppen Landesreferent Bert Neuhofer, Daniela Sulzberger, Manuela Poiss, Rotkreuz-Landesgeschäftsführerin Sabine Kornberger-Scheuch, Jugendrotkreuz-Landesgeschäftsführer Gerald Gutschi
4Bilder
  • Im Bild von links: Jugendgruppen Landesreferent Bert Neuhofer, Daniela Sulzberger, Manuela Poiss, Rotkreuz-Landesgeschäftsführerin Sabine Kornberger-Scheuch, Jugendrotkreuz-Landesgeschäftsführer Gerald Gutschi
  • Foto: ÖRK
  • hochgeladen von Julia Hettegger

Wenn die Salzburg Arena in rot-weiß erstrahlt, starten die Rotkreuz-Jugendgruppen ins neue Jahr. Die Gruppenleiter aus allen Bezirken waren mit ihren Jugendgruppen-Landesteams gekommen, um gemeinsam zu feiern. Rotkreuz-Landesgeschäftsführerin Sabine Kornberger-Scheuch: "Ihr Gruppenleiter zeigt Kindern und Jugendlichen die Welt des Roten Kreuzes. Eine Welt mit alten, traditionsreichen Werten. Ihr alle seid es, die diese Werte in Ehren halten, die Kameradschaft leben und für die der Begriff 'Hilfe' kein Fremdwort ist."

Projekte für 2017

Bert Neuhofer gab einen Ausblick auf das Jahr 2017. Zwei Höhepunkte stehen den Salzburger Jugendgruppen 2017 ins Haus. Den Anfang machen die Special Olympics Ende März. „Drei Jugendgruppen zeigen den Teilnehmern aus Georgien, Serbien und Finnland ihre Heimat und bringen sie mit unserer Kultur in Kontakt." Als zweites Highlight steht das Bundesjugendlager in Oberösterreich auf dem Programm. Hier sind die Salzburger Jugendgruppen mit 150 Personen vor Ort. Der Höhepunkt dieses Lagers ist der Erste-Hilfe-Bundesbewerb, um dessen Sieg auch die Salzburger Jugendgruppen wetteifern.

Fünf Pongauer geehrt

Auch Ehrungen wurden vorgenommen, die viele Pongauer einheimsen konnten. Aus der Reihe der Jugendgruppenleitern wurde Joachim Sepperer (Jugendgruppe Gastein) mit der Henry Dunant Münze in Gold geehrt. Er ist seit 27 Jahren im Roten Kreuz, seit 19 Jahren in den Jugendgruppen und seit 13 Jahren Jugendgruppen-Leiter.
Daniela Sulzberger (Jugendgruppe Schwarzach) erhielt die Verdienstmedaille in Bronze. Die engagierte Schwarzacherin ist seit 20 Jahren im Roten Kreuz und seit 13 Jahren Jugendgruppen-Leiterin.
Manuela Poiss (Jugendgruppe Schwarzach) erhielt die Verdienstmedaille in Bronze. Poiss ist seit 26 Jahren im Roten Kreuz und seit 16 Jahren stellvertretende Jugendgruppen-Leiterin.
Desiree Strauss (Jugendgruppe Radstadt) erhielt die Henry Dunant Münze in Silber. Die Radstädterin ist seit 16 Jahren im Roten Kreuz und ebenso lang Jugendgruppen-Betreuerin.
Christian Präauer aus St. Johann erhielt die Henry Dunant Münze in Silber. Er ist seit zehn Jahren im Roten Kreuz, davon fünf Jahre im Jugendgruppen-Landesteam.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen